Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

10.10.2017 - 16:56:33

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Schmuck-Diebin gefasst - Unfallflucht - Sachbeschädigung - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Rot am See: Schmuck-Diebin konnte gefasst werden

Während er Muswiese wurden am Dienstag gegen 11:30 Uhr an einem Schmuckstand zwei Silberringe entwendet. Das der Diebstahl sofort bemerkt wurde, konnte die 56-jährige Diebin gestellt und der Polizei übergeben werden. Die Ringe hatten einen Wert von 1000 Euro.

Rot am See: Beschädigung eines Verkaufsanhängers

Ein Verkaufsanhänger, der zwischen Sonntagabend und Dienstagfrüh auf dem Festgelände Muswiese aufgestellt war, wurde durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen LKW. Am Anhänger entstand ein Schaden in Höhe von 600 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Rot am See unter der Rufnummer 07955 / 454 entgegen.

Crailsheim: Omnibus streift PKW

Am Dienstag um 07:30 Uhr befuhr ein 22-jähriger BMW-Fahrer die Blaufelder Straße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Am Karlsberg wollte er nach links abbiegen. Dieser Abbiegevorgang wurde ihm durch einen 48-jährigen Lenker eines Omnibusses ermöglicht, der zum selben Zeitpunkt von der Straße Am Karlsberg nach links in die Innenstadt abbiegen wollte. Allerdings fuhr der Fahrer des Omnibusses so früh an, dass er den abbiegenden BMW noch streifte. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Im Langen Graben kam es am Dienstag gegen 10:15 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 62-jähriger Lenker fuhr hierbei mit seinem PKW Volvo auf einen davor stehenden PKW Mercedes eines 28-Jährigen auf. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 3800 Euro.

Gaildorf: Parkendes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Montagabend und Dienstagfrüh beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW BMW. Der Unfall, bei welchem ein Schaden in Höhe von 1200 Euro entstand, ereignete sich in der Schmiedstraße. Zeugenhinweise zum Unfall nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 entgegen.

Gaildorf: Sachbeschädigung am Heizkraftwerk

Mit einem Stein wurde ein Plexiglaselement eines Sektionaltors des Hackschnitzelheizwerkes ein. Das Heizkraftwerk liegt unterhalb des Gaildorfer Schulzentrums. Der Schaden wird auf 500 Euro beziffert. Zeugenhinweise zu dieser Sachbeschädigung nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 entgegen.

Schwäbisch Hall: Beim Entladen eines LKW wurde ein PKW beschädigt

Beim Entladen eines LKW mittels eines Krans wurde am Dienstag um 08:30 Uhr ein gerade zufällig vorbeifahrender PKW Audi beschädigt. Beim Anheben von Betonplatten gerieten diese ins Schwanken und streiften den vorbefahrenden PKW. Am Audi entstand dabei ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Einfahren auf Straße

Beim Einfahren von Parkpalätzen am Fahrbahnrand in der Gymnasiumstraße übersah am Dienstag um 08:55 Uhr eine 46-jährige Lenkerin eines PKW Fiat einen 39-jährigen Fahrer eines Fiat Doblo, der mit seinem Fahrzeug bereits auf der Gymnasiumstraße fuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall auf Kundenparkplatz

Auf einem Kundenparkplatz in der Raiffeisenstraße ereignete sich am Montag um 13:35 Uhr ein Verkehrsunfall, nachdem zwei PKW-Lenker gleichzeitig rückwärts aus ihren jeweiligen Parkbuchten ausfahren wollten. An dem PKW Hyundai einer 49-jährigen Fahrerin entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro, am PKW BMW einer 42-jährigen Fahrerin lag der Schaden bei 1500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!