Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

18.05.2017 - 12:31:37

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Ladungsdiebstähle - Unfallfluchten - Diebstahl aus Paketfahrzeug - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Kreßberg: Wildunfall

Am Mittwoch um 21:40 Uhr befuhr ein 19-jähriger Lenker eines BMW die K2654 von Kreßberg in Richtung Wüstenau. Etwa ein Kilometer vor Wüstenrot querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug. Das Reh wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro.

Crailsheim: Beim Ausparken Werbeschild beschädigt und geflüchtet

Ein 79-jähriger Lenker eines Audi Q3 fuhr am Mittwoch um kurz nach 15:00 Uhr von einem Kundenparkplatz in die Hofwiesenstraße ein. Hierbei fuhr er nicht über den abgesenkten, sondern den hohen Bordstein und schnitt somit die Ausfahrt. In der Folge beschädigte er ein vor Ort aufgestelltes Werbungsschild. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 100 Euro zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch aufmerksame Zeugen konnte das Kennzeichen notiert und so der Fahrer ermittelt werden. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

Crailsheim: Motorrad stößt mit PKW zusammen

Bei einem Unfall, der sich am Mittwoch um 16:55 Uhr in der Goldbacher Hauptstraße ereignet hat, haben sich beide Unfallbeteiligten nicht richtig verhalten. Eine 38-jährige Lenkerin eines Opel Astra fuhr rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt auf die Goldbacher Straße ein und wollte anschließend sofort nach links in die Schäfergasse abbiegen, ohne auf den nachfolgenden Verkehr achten. Zu diesem Zeitpunkt überholte ein nachfolgender 37-jähriger Kradlenker trotz unklarer Verkehrslage und kollidierte mit dem Opel. An den beiden Fahrzeugen entstand hierdurch ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Einfahren auf die Gaildorfer Straße

Eine 40-jährige VW-Fahrerin wollte am Mittwoch um 13:00 Uhr von einem Firmengrundstück auf die Gaildorfer Straße einbiegen. Hierbei übersah sie eine von links kommende 74-jährige VW Tiguan-Fahrerin und kollidierte mit deren Fahrzeug. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.

Rot am See: Vorfahrt missachtet

Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Weckelweiler und Heroldhausen kam es am Mittwoch um 08:55 Uhr zu einem Unfall. An der Abzweigung nach Heroldhausen übersah eine 89-jährige Lenkerin eines PKW Opel eine entgegenkommende und vorfahrtsberechtigte 20-jährige Ford-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Einfahren auf die B290

Beim Einfahren von der Scheererstraße auf die B290 bzw. Jagstheimer Hauptstraße übersah eine 58-jährige Fahrerin eines VW Golf einen von links kommenden PKW Audi A4 eines 31-Jährigen. Eventuell war die Sicht durch die Sonneneinstrahlung eingeschränkt, so dass die VW Fahrerin den Audi übersah. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

Am Mittwoch um 16:15 Uhr befuhr ein 38-jähriger Lenker eines VW Passat die Tüngentaler Straße. Auf Höhe einer dortigen Baumschule bemerkte er zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit wegen eines abbiegenden Fahrzeugs reduzierten. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich der VW-Fahrer nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Hierbei streifte er einen entgegenkommenden Ford Fiesta und kollidierte zusätzlich noch mit dem vor ihm fahrenden PKW Opel Astra. Der Opel Astra wiederum wurde durch den Aufprall auf den davor stehenden Opel Meriva aufgeschoben. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 14.500 Euro. Eine Person wurde leicht verletzt.

Fichtenberg: Diebstahl aus Paketfahrzeug

Am Mittwoch um 12:00 Uhr stellte ein 22-jähriger Paketfahrer sein Fahrzeug mit laufendem Motor am Straßenrand ab. Während seiner kurzen Abwesenheit wurde durch einen 50-jährigen Mann der steckende Fahrzeugschlüssel sowie 200 Euro Bargeld vom Beifahrersitz entwendet. Zudem wurde das Heck des Fahrzeugs mit einem Stift beschmiert. Der 50-Jährige muss sich nun wegen Diebstahl und Sachbeschädigung verantworten.

Bühlertann: Ladebordwand eines LKW beschädigt PKW

Beim Herablassen der Ladebordwand eines LKW Daimler-Benz Atego wurde am Mittwoch um 13:00 Uhr ein dahinter parkender PKW Opel Combo beschädigt. Durch den 61-jährigen LKW-Fahrer wurde der Abstand zum geparkten PKW falsch eingeschätzt. Der Unfall, bei welchem ein Schaden in Höhe von 2500 Euro entstand, ereignete sich im Lichsweg.

Schwäbisch Hall: LKW beschädigt Verkehrsteiler und flüchtet

Am Mittwoch um 09:00 Uhr befuhr ein roter LKW mit Ladepritsche und Anhänger die B19 von Uttenhofen in Richtung Gaildorfer Dreieck. Auf Höhe der Einmündung zur L 1055 kam er nach rechts auf einen Verkehrsteiler und überfuhr eine Warnbake mitsamt Pfosten. Anschließend setzte der LKW-Fahrer zurück und fuhr ohne anzuhalten in Richtung Gaildorfer Dreieck weiter. Auf der Ladepritsche des LKW und auf dem Anhänger waren Gasflaschen geladen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rosengarten: Überholvorgang abgebrochen und Aufgefahren

Ein 76-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Mittwoch um 09:45 Uhr mit seinem Daimler-Chrysler die B19 von Uttenhofen in Fahrtrichtung Schwäbisch Hall. Trotz durchgezogener Linie und durch eine Kuppe beschränkte Sicht, überholte der Daimler-Fahrer einen vor ihm fahrenden Lkw. Beim Überholvorgang erkannt er, dass ein Pkw entgegenkommt und fuhr wieder auf seinen Fahrstreifen hinter den Lkw. Der 28-jährige Lkw-Lenker bemerkte den Überholvorgang und bremste ab, um dem Daimler das Überholen zu ermöglichen. Da sich der 76-jährige Fahrer zum Zeitpunkt des Bremsvorgangs jedoch bereits schon wieder hinter dem Lkw befand, fuhr er auf diesen auf. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Crailsheim: Ladungsdiebstähle

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh wurde bei einem LKW, der auf dem BAB-Parkplatz Reußenberg, zwischen den Anschlussstellen Crailsheim und Kirchberg, abgestellt war, die Plane am Auflieger aufgeschlitzt und drei Fahrräder der Marke Ghost im Gesamtwert von 3000 Euro von der Ladefläche entwendet. An der Plane entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Der LKW-Fahrer schlief zu dieser Zeit in der Fahrerkabine..

An weiteren sieben Sattelzügen, die auf dem Kochertalparkplatz in Fahrtrichtung Mannheim abgestellt waren, wurden in derselben Nacht ebenfalls die Planen der Sattelauflieger aufgeschlitzt. Von einem LKW wurde aus einem Karton mehrere Packungen mit Kugelschreibern der Marke Stabilo entwendet. An den weiteren Fahrzeugen wurden lediglich die Planen aufgeschlitzt und zum Teil Kartonagen geöffnet. Durch das Aufschlitzen der Planen entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 07904 / 94260 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!