Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: ...

24.02.2017 - 11:26:52

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: .... Landkreis Schwäbisch Hall: Orientierungsloser Betrunkener in Polizeigewahrsam - Fahrrad entwendet - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Schwäbisch Hall: Falsche Wohnung im falschen Ort

Sulzdorf: Ein 21-jähriger Mann musste am Freitagmorgen in polizeilichen Gewahrsam genommen werden, weil er so betrunken war, dass er hilf- und orientierungslos war. Die Polizei wurde kurz vor fünf Uhr am Morgen gerufen, weil Im Rohr ein fremder Mann auf dem Balkon stand und sich nicht wegschicken ließ. Die Polizei stellte fest, dass der Mann sehr stark betrunken war und sich nicht nur in Bezug auf die Wohnung irrte, sondern auch, was die Wohngemeinde anbelangte. Der junge Mann musste bis zu seiner Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen werden.

Schwäbisch Hall: Fahrrad aus der Garage entwendet

Gelbingen: Von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Brauerstraße ein Fahrrad entwendet. Das Rad stand in dieser Zeit in einer unverschlossenen Garage. Bei dem Rad handelt es sich um ein 29-Zoll Merida Mountainbike mit weißem Sattel und einem LED-Stabrücklicht. Hinweise zum Diebstahl und zum Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfälle

Ein 29-jähriger Hyundai-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 11.45 Uhr die Stuttgarter Straße in Richtung Michelfeld und beabsichtigte nach rechts auf die Westumgehung einzubiegen. Hierbei war er unachtsam und fuhr einem vor ihm verkehrsbedingt stehenden Audi A3 auf und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Weitere 3000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Donnerstag gegen 12.30 Uhr ereignete. Eine 26-jährige Golf-Fahrerin befuhr die Einkornstraße, als sie auf Höhe eines Gartencenters infolge Unachtsamkeit das verkehrsbedingte Stoppen eines 69-jähren Autofahrers zu spät bemerkte und auf das Fahrzeugheck des BMWs auffuhr.

Crailsheim: Unfallflucht

Beim Ausparken beschädigte am Mittwoch zwischen 7.00 Uhr und 12.30 Uhr auf einem Parkplatz der Astrid -Lindgren - Schule ein unbekanntes Fahrzeug einen geparkten Volvo. Anschließend flüchtete der Verursacher und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Crailsheim unter 07951/480 -0 entgegen.

Satteldorf: Geparkten PKW beschädigt

Am Donnerstagnachmittag um 16.15 Uhr beschädigte ein 68-jähriger Mercedes Fahrer beim Ausparkten einen Pkw Ford. Beim Unfall in der Gartenstraße entstand an den Unfallautos ein Gesamtsachschaden von rund 3000 Euro.

Kirchberg an der Jagst: Kuh blieb bei Unfall unverletzt

Am Donnerstagmittag um 12.50 Uhr kam es auf der L1040 auf Höhe der Wohnsiedlung Lendsiedel zu einem Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger LKW- Fahrer missachtete beim Überqueren der L 1040 aus Richtung Lendsiedel kommend die Vorfahrt eines 36-jährigen Opel-Fahrers, welcher eine Kuh im Viehanhänger transportierte. Bei dem Verkehrsunfall kamen alle mit einem Schrecken davon. Das Fahrzeug des geschädigten Opel-Fahrers musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 3700 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagabend um 18.00 Uhr in Crailsheim bei einer Bücherei. Eine 33-jährige BMW Fahrerin, welche die Kanalstraße in Richtung Schönebürgstraße unterwegs war, fuhr aus Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt wartenden 33-jährigen Passat-Fahrer auf. Die BMW-Fahrerin kam mit so viel Schwung, dass der Passat auf das Fahrzeugheck einer ebenfalls verkehrsbedingt wartenden 45-jährige Golf-Fahrerin aufgeschoben wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 8000 Euro. Personen wurden bei diesem Unfall nicht verletzt.

Crailsheim: Kollision mit Baum

Ein 35 -jähriger alkoholisierter Audi Fahrer war wohl am Donnerstagabend gegen 20 Uhr zu schnell unterwegs, weshalb er zu spät bemerkte, dass ein durch den Sturm geschädigter Baum von rechts in die Fahrbahn ragte. Der Mann befuhr die L1066 zwischen Crailsheim und Kreßberg. Die Feuerwehr beseitigte an der Unfallstelle den Baum. Der Audi Fahrer muss nun mit einer Anzeige aufgrund seiner Alkoholisierung und der nicht angepassten Geschwindigkeit rechnen. Außerdem hat er einen Sachschaden von rund 500 Euro an seinem Fahrzeug.

Crailsheim: Person nach Unfall leicht verletzt

Am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr kam es für die 41-jährige Ford-Fahrerin an der Einmündung Dr. - Bareilles - Straße und Ellwanger Straße zu einer unübersichtlichen Verkehrssituation, woraufhin sie abbremste. Das bemerkte ein 51-jähriger Fiat - Fahrer, welcher sich hinter der Ford Fahrerin befand, zu spät und fuhr auf den Wagen der 41-Jährigen auf. Diese wurde beim Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2250 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!