Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Zeugen ...

28.07.2020 - 11:17:34

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Zeugen .... Landkreis Schwäbisch Hall: Zeugen gesucht - Brennende Waschmaschine und Unfall - Unfallflucht - Sonstiges

Aalen - Crailsheim: Parkende Fahrzeuge beschädigt und geflüchtet

Am Montag zwischen 16 Uhr und 19 Uhr wurde ein PKW Mitsubishi Spacestar, welcher im Heuweg abgestellt war, von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein geparkter PKW BMW in der Straße Am Schießhaus wurde zwischen 00:30 Uhr und 12 Uhr beschädigt. An diesem Fahrzeug wird der Schaden auf etwa 2000 Euro geschätzt. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Hinweise zu diesen Unfallfluchten nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: Alleinbeteiligt von Fahrbahn abgekommen

Am Dienstag um 03:30 Uhr befuhr ein 20-Jähriger mit seinem PKW Audi einen Feldweg zwischen der Bühlertalstraße und Oberlimpurg. Auf der Strecke kam das Fahrzeug vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von dem Feldweg ab und überfuhr eine Wiese, wo das Fahrzeug einen Vorsprung hinunterstürzte und sich überschlug. Letztendlich blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Der junge Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand bei dem Unfall Totalschaden.

Schwäbisch Hall: Fahrzeug übersehen

Am Montag um 11:15 Uhr befuhr ein 40-jähriger VW-Lenker die Heimbacher Gasse in Richtung B19. An der dortigen Einmündung wollte er nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen 80-jährigen Mercedes-Fahrer, welcher seinerseits auf die B19 in Richtung Stuttgarter Straße befuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Schwäbisch Hall: 6000 Euro Schaden beim Einparken

Am Montag um 11:20 Uhr wollte ein 28-Jähriger mit seinem VW Caddy in der Steinbacher Straße auf dem Gelände der Stadtwerke rückwärts einparken. Hierbei beschädigte er einen dort geparkten PKW Skoda.

Schwäbisch Hall: Brennende Waschmaschine und Unfall

Am Montag um kurz nach 18 Uhr wurde die Polizei und die Feuerwehr Schwäbisch Hall zu einem Brand in die Michaelstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass dort eine Waschmaschine in Brand geriet. Das kleine Feuer wurde durch die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort waren, schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund der Einsatzfahrt der Feuerwehr kam es in der Stuttgarter Straße noch zu einem Auffahrunfall. Eine 41-jährige VW-Lenkerin fuhr bei grüner Ampelschaltung von der Max-Bühler-Straße in die Stuttgarter Straße ein, hielt jedoch beim Erkennen des Feuerwehrfahrzeugs ihr Fahrzeug an. Ein nachfolgender 67-jähriegr Ford-Lenker erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: Zeugen gesucht

Am Montag kam es um kurz nach 18 Uhr zu einem Unfall in der Unterlimpurger Straße. Ein 81-jähriger Lenker eines PKW Toyota wollte vom Straßenrand in den fließenden Verkehr einfahren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem von hinten heranfahrenden VW Touran eines 26-jährigen Fahrers. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8500 Euro. Die Polizei in Schwäbisch Hall bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Rufnummer 0791 / 4000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4663569 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de