Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht ...

09.11.2018 - 10:07:19

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht .... Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Telefonkabel beschädigt - Vom Bremspedal abgerutscht - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Crailsheim: Vom Bremspedal abgerutscht

Am Donnerstag um kurz nach 12 Uhr wollte ein 30-jähriger Lenker eines MAN Sattelzuges sein Fahrzeug auf einem Firmengelände in der Roßfelder Straße etwas zurücksetzen. Hierbei rutschte er versehentlich vom Bremspedal ab, so dass der LKW unkontrolliert ein Stück zurücksetzte und gegen einen stehenden IVECO Sattelzug prallte. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Rangieren

In der Adam-Weiß-Straße musste am Mittwoch gegen 18 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem PKW Daimler-Benz rangieren. Hierbei prallte er infolge Unachtsamkeit gegen einen geparkten PKW VW Passat. An den Fahrzeugen entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 4500 Euro.

Crailsheim: Fahrrad entwendet

Ein weiß-mattgrünes Herrenmountainbike der Marke Bulls, Typ Sharptail Street wurde letzte Woche im Mittleren Weg bei der Pflegeschule entwendet. Das Fahrrad war mit einem Kabelschloss gesichert. Der Zeitwert dürfte bei etwa 250 Euro liegen.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken aus einer Parklücke in der Reifenhofstraße beschädigte am Donnerstag um 13:30 Uhr ein 20-jähriger Fahrer eines PKW Fiat einen daneben geparkten PKW Audi. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1700 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht schnell geklärt

Am Donnerstag um kurz vor 13 Uhr parkte ein Verkehrsteilnehmer sein Fahrzeug im Hagenbacher Ring in eine Parklücke am Straßenrand ein. Hierbei streifte der PKW einen geparkten Audi einer 18-jährigen Fahrerin. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs stieg aus, begutachtete den Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Nachdem der Unfall von Zeugen beobachtet wurde, konnte der 59-jährige Unfallverursacher schnell ausfindig gemacht und zur Verantwortung gezogen werden. An seinem BMW entstand zusätzlich ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall auf Kundenparkplatz

Beim Ausparken aus einer Parklücke auf einem Kundenparkplatz eines Discounters in der Daimlerstraße beschädigte am Donnerstag um 15:45 Uhr ein 39-jähriger Lenker eines PKW VW einen dahinter ausparkenden PKW Toyota eines 76-Jährigen. An den Fahrzeugen entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Mainhardt: Telefonkabel beschädigt

Bei Baggerarbeiten in der Öhringer Straße wurden am Donnerstag gegen 12:10 Uhr zwei Kabel beschädigt. Ein Kabel wurde komplett durchtrennt und ein weiteres Kabel erheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Schwäbisch Hall: Parkendes Fahrzeug beschädigt

Am Donnerstag um 19 Uhr wollte ein 34-jähriger Lenker eines Daimler-Benz in die Garage eines Hotels in der Klosterstraße einfahren. Dies war ihm jedoch nicht möglich, da die Zufahrt von einem davor unberechtigt geparkten BMW versperrt war. Der Daimler-Fahrer hat daraufhin sein Fahrzeug unmittelbar hinter dem geparkten BMW abgestellt und dabei den BMW gestreift. Über die Beifahrertür verließ der Daimler-Fahrer sein Fahrzeug und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de