Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, ...

31.07.2020 - 11:17:22

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, .... Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Feuerwehreinsatz, Brandstiftung und Weiteres

Aalen - Schrozberg: Wildunfall

Kurz nach 22:00 Uhr war eine 30-jährige Skoda-Fahrerin auf der auf der L1005 von Leuzendorf in Richtung Spielbach unterwegs. Als ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn queren wollte, wurde dieses von dem PKW erfasst. Das Reh sprang anschließend weiter in den Wald. Der zuständige Jagdpächter wurde mit der Nachsuche betraut. An dem PKW entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Schrozberg: Essen auf Herd vergessen

Ein 66-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Rothenburger Weg hatte am frühen Freitagmorgen gegen 5:0 Uhr offenbar sein Essen auf dem Herd vergessen. Als ein Rauchmelder auslöste, wurde eine Nachbarin auf den Vorfall aufmerksam. Der 66-Jährige öffnete der Nachbarin kurz die Türe, schloss sie aber sofort wieder. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnung stark verraucht. Der Mann lehnte eine Behandlung durch den Rettungsdienst ab. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeuge und 27 Kräften zum Einsatzort ausgerückt.

Schrozberg: Auf geparktes Auto aufgefahren

Ein 72-jähriger mercedes-Benz-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 18:00 Uhr die Krailshausener Straße von Krailshausen kommend. Dabei übersah er offenbar ein am Fahrbahnrand geparktes Auto der Marke BMW. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Radfahrer stürzt und wird leicht verletzt

Kurz vor 14:00 Uhr am Donnerstag befuhr ein 41-jähriger Radfahrer den Heinz-Leienmann-Weg in Richtung Schenkenseebad. An einer leichten Rechtskurve auf Höhe des Stadions parkte zu diesem Zeitpunkt ein PKW ein, welchen der Radfahrer zu spät erkannte. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Der Radler zog sich leichte Verletzungen zu und wurde für weitere medizinische Untersuchungen in eine Klinik gebracht.

Schwäbisch Hall: Mehrere Autos auf Parkplatz bei Unfall beschädigt

Eine 47 Jahre alte Ford-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 16:40 Uhr den Parkplatz am Kocherquartier in der Salinenstraße. Dabei stieß sie mit ihrem Fahrzeug gegen einen geparkten Volvo. Durch den Aufprall wurde der Volvo nach vorne gegen einen dort geparkten BMW und seitlich nach rechts gegen einen geparkten VW Tiguan geschoben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Gaildorf-Ottendorf: Holzunterstand angezündet

Ein unbekannter Täter entzündete am Donnerstagabend gegen 23:745 Uhr einen auf einem Gartengrundstück an der Raiffeisenstraße befindlichen Holzunterstand. Der Holzstapel brannte vollständig nieder. Während der Löscharbeiten konnte im angrenzenden Wald in etwa 50 Metern Entfernung erkannt werden. Dass sich hier im Unterholz eine weitere Brandstelle befindet. Auch diese konnte gelöscht werden. Dadurch konnte glücklicherweise ein Waldbrand verhindert werden. Die Feuerwehr Gaildorf war mit drei Fahrzeugen und 21 Kräften vor Ort im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 0797195090 um Zeugenhinweise.

Crailsheim: Papier entzündet, Gullydeckel herausgehoben, Gebäude beschädigt

Unbekannte haben im Zeitraum zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr und Donnerstag, 06:30 Uhr aus einem hinter einem Schulgebäude in der der Straße In den Kistenwiesen Papier aus einer unverschlossenen Altpapiertonne entnommen und dieses entzündet. Eine Gefahr für das Schulgebäude bestand dabei nicht. Sachschaden entstand auch keiner. Vermutlich dieselben Unbekannten hoben an der Parkplatzzufahrt zur Schule in der Beuerlbacher Straße zwei Gullydeckel aus der Fahrbahn. Die Gefahrenstelle war für Autofahrer nicht zu erkennen.

Im Zeitraum zwischen 16:00 Uhr und 6:30 Uhr beschädigten Unbekannte zudem an der Karlsberghalle in der Beuerlbacher Straße mehrere fünf Eternitplatten, wobei drei Platten aus der Halle herausgetreten wurden. Zudem wurde eine Scheibe an der Halle durch Steinwürfe beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Die Polizei Crailsheim ermittelt unter anderem wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung. Zeugenhinweise werden unter Telefon 07951 480-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-114 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4666793 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de