Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, ...

05.11.2018 - 18:21:17

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, .... Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Autos aufgebrochen, Dieseldiebstahl, Baucontainer aufgebrochen

Aalen - Übrigshausen: 20.000 Euro Sachschaden und vier Leichtverletzte

Am Montagmorgen um kurz nach 07:30 Uhr ereignete sich eine Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19, zwischen Westernach und Übrigshausen. Eine 55-jährige Fahrerin eines VW Golf und ein 22-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter befuhren hintereinander die B19 in Richtung Schwäbisch Hall. Aufgrund stauenden Verkehrs musste die Golf-Fahrerin ihr Fahrzeug stark abbremsen und zog ihr Fahrzeug, um einen Auffahrunfall zu verhindern, leicht nach links. Der nachfolgende Sprinter-Fahrer bremste sein Fahrzeug ebenfalls ab und zog sein Fahrzeug nach rechts in Richtung Grünstreifen. Vermutlich kollidierte der Sprinter trotzdem mit dem Heck das VW und schob diesen auf die Gegenfahrbahn, wo es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Touran einer 38-jährigen Fahrerin kam. Der Touran wurde nach dem Zusammenstoß nach rechts abgewiesen, stürzte eine Böschung hinab, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der Mercedes Sprinter kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im dortigen Grünstreifen zum Stehen. Alle drei Fahrzeugführer, sowie ein 27-jähriger Beifahrer im Sprinter wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten mit Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro. Die Bundesstraße 19 zwischen Westernach und Übrigshausen war für den Verkehr bis etwa 10 Uhr komplett gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Rosengarten: Frontalzusammenstoß mit fünf Leichtverletzten

Am Samstag um kurz vor 17:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19, zwischen Uttenhofen und der Abzweigung der Kreisstraße 2597 in Richtung Tullau. Am rechten Fahrbahnrand hielt ein PKW-Lenker an, nachdem er im Acker eine auffällige Person. Der Fahrer des PKW wollte abklären, ob die Person sich in einer Notlage befindet. Hierzu stellte er sein Fahrzeug, mit eingeschalteter Warnblinkanlage, auf dem rechten Bankett ab. Eine nachfolgende 34-jährige Lenkerin eines PKW Mazda fuhr an dem stehenden PKW vorbei und musste hierzu teilweise auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden PKW Opel Astra eines 58-jährigen Fahrers. Der Opel-Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen, was jedoch nicht gelang, so dass es zu einer seitlich versetzten Frontalkollision der beiden Fahrzeuge kam. Sowohl die beiden Fahrzeugführer, als auch eine 65-jährige sowie eine 7-jährige Mitfahrerin im Opel und eine 33-jährige Mitfahrerin im Mazda wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Alle Verletzten konnten nach einer medizinischen Untersuchung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Bei der Unfallverursacherin wurde eine Blutentnahme angeordnet. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 28.000 Euro.

Crailsheim: Mann bricht zwei Autos auf

Ein 22-Jähriger wurde am Montag gegen 10:00 Uhr von einer Polizeistreife im Kreuzberg vorläufig festgenommen, nachdem er von einer Zeugin beobachtet wurde, wie er die Scheibe eines im Mittleren Weg geparkten Nissan einschlug und aus dem Fahrzeug einen Geldbeutel samt Inhalt entwendete. Bei der Festnahme führte der Mann einen zweiten Geldbeutel mit sich, welcher einem weiteren Fahrzeugaufbruch in der Straße Am Wiesenbach zugeordnet werden konnte. Hier hatte der junge Mann ebenfalls eine Scheibe eines abgestellten Daimler-PKW eingeschlagen. Insgesamt richtete der Mann dabei einen Sachschaden von rund 2.500 Euro an. Auf ihn kommt nun ein entsprechendes Strafverfahren zu.

Gaildorf: Auffahrunfall

Auf der Bundesstraße 298 kam es am Montag gegen 14:45 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 88-jähriger BMW-Lenker war von Unterrot in Richtung Gaildorf unterwegs, als er verkehrsbedingt seinen Wagen bis zum Stillstand abbremsen musste. Eine nachfolgende 50 Jahre alte Opel-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Crailsheim: Dieseldiebstahl

Am vergangenen Mittwoch zwischen 17:30 Uhr und 18 Uhr wurde der Tank eines Baggers im Neubaugebiet Tiefenbach im Oberen Mühlweg von einem bislang unbekannten Dieb aufgebrochen und aus dem Fahrzeug der Dieselkraftstoff abgepumpt. Aus diesem Bagger wurden etwa 250 Liter entwendet. Aus einer daneben stehenden Walze wurden nochmals etwa 50 Liter abgepumpt. Der Wert des entwendeten Kraftstoffs liegt bei etwa 450 Euro. Im Bereich des Baggers konnte ein weißer Kastenwagen oder Geländewagen und eine männliche Person gesehen werden. Zeugenhinweise auf den Diebstahl bzw. auf das Fahrzeug und die Person nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: Baucontainer aufgebrochen

Auf einer Baustelle in der Ellwanger Straße wurde zwischen Mittwoch und Montag ein Baustellencontainer aufgebrochen. Aus dem Container wurde ein Radio der Marke Makita sowie ein defektes Radio entwendet. Am Container entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall an Kreuzung

Am Montag um kurz nach 07:30 Uhr musste ein 21-jähriger BMW-Fahrer an der Kreuzung der Kreisstraße 2573 zur Bundesstraße 19 verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 47-jähriger Honda-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Hierbei entstand an den beiden Autos ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-114 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de