Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Spiegel ...

12.08.2019 - 12:11:29

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Spiegel .... Landkreis Schwäbisch Hall: Spiegel abgetreten - Unfallflucht - Zwei Kanus gestohlen - Unfälle

Aalen - Gerabronn: Zwei PKW beschädigt und geflüchtet

Am Sonntag zwischen 17 Uhr und 17:30 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die Rothenburger Straße in Richtung Ortsmitte. Hierbei kollidierte er mit zwei Fahrzeugen, die am rechten Fahrbahnrand abgestellt waren, so dass jeweils die Außenspiegel zerstört wurden. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Kreßberg: Motorradfahrerin gestürzt

Am Sonntag um 13 Uhr befuhr eine 20-jährige Lenkerin eines Yamaha-Motorrades die Landstraße 2218 zwischen Neustädtlein und Bergbronn. In einer Kurve im dortigen Waldgebiet kam das Motorrad vermutlich auf einem durch die Sonne aufgeweichtem Bitumenstreifen in Rutschen. Das Motorrad kam nach rechts von der Fahrbahn ab und die Fahrerin stürzte von ihrem Krad. Hierbei verletzte sie sich und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Crailsheim: Wildunfall

Am Samstag um 23:25 Uhr befuhr ein 56-Jähriger mit seinem PKW VW Polo die L1066 von Feuchtwangen in Richtung Crailsheim. Kurz vor Beuerlbach kollidierte der VW mit einem die Fahrbahn querenden Reh. Am Fahrzeug entstand dabei ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Schwäbisch Hall: Fahrradfahrer streift PKW

Am Sonntag um 17:30 Uhr bog ein 65-jähriger VW Golf-Fahrer von einem Parkplatz des Schulzentrums auf den Heinz-Leiermann-Weg ab, als zeitgleich ein 16-jähriger Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit die Heinz-Leiermann-Straße nach unten fuhr. Der Radfahrer wollte an dem gerade abgebogenen VW vorbeifahren, kollidierte jedoch mit dem Fahrzeug. verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1050 Euro.

Schwäbisch Hall: Spiegel abgetreten

Am Sonntagnacht um kurz vor 02:15 Uhr wurde von einem zeugen gemeldet, dass mehrere Jugendliche laut grölend durch die Hirtengasse liefen und dabei geparkte Fahrzeuge beschädigten. An einem Fahrzeug wurde der Außenspiegel mit einem Fußtritt beschädigt. Im Bereich der katholischen Kirche konnte die Personengruppe im Alter von 16 und 20 Jahren durch eine eintreffende Polizeistreife angetroffen und zur Verantwortung gezogen werden.

Fichtenau: Vorfahrt missachtet

Am Freitag um 13:15 Uhr fuhr eine 18-jährige PKW-Lenkerin von der Rosenstraße in die Kapellenstraße ein, ohne auf die Vorfahrt eines 56-jährigen PKW-Lenkers zu achten, der seinerseits die Kapellenstraße befuhr. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Crailsheim: Parkendes Fahrzeug beschädigt

Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Werner-von-Siemens-Straße wurde am Freitag zwischen 19:20 Uhr und 19:45 Uhr, ein geparkter VW Golf beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: Zwei Kanus gestohlen

Zwischen Dienstag und Freitag wurden zwei Kanus entwendet, die auf einem Grundstück zwischen Gelbingen und dem DIAK, im Kurvenbereich des Kochers, lagen. Es handelt sich um ein blau-weißes und um ein grünes Kanu. Der Wert wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Wer hat den Diebstahl beobachtet? Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000

Satteldorf: Auffahrunfall auf der Autobahn

Aufgrund einer Staulage musste eine 53-jährige Ford Fiesta-Lenkerin am Sonntag um 13:45 Uhr, auf der BAB 6, zwischen den Anschlussstellen Schnelldorf und Crailsheim auf der linken Spur mit ihrem Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender 66-jähriger Ford C-Max-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de