Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Motorräder ...

19.02.2018 - 14:02:15

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Motorräder .... Landkreis Schwäbisch Hall: Motorräder und Maschinen entwendet - Gegen Baum geprallt - PKW überschlägt sich auf der Autobahn - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Crailsheim: Unfallflucht

Am Sonntag um 12:25 Uhr stellte ein 43-Jähriger seinen PKW Opel auf einem Kundenparkplatz vor einer Bäckerei in der Ellwanger Straße ab. Als er aus dem Ladengeschäft kam, teilte ihm eine männliche Person mit, dass sein Opel von einem schwarzen VW Bus beschädigt wurde. Der Mann übergab einen Zettel mit einem Kennzeichen. Durch die polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass das angegebene Kennzeichen nicht existent ist. Die Polizei bittet nun den Mann bzw. sonstige Zeugen der Unfallflucht sich mit dem Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 in Verbindung zu setzen.

Blaufelden: Wildunfälle

Am Sonntag um 20:50 Uhr befuhr ein 35-jähriger Lenker eines Fiat Punto auf der L1001 von Schrozberg in Richtung Blaufelden. Auf Höhe der Abzweigung nach Sigisweiler querte ein Reh die Fahrbahn und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Das Reh konnte nach dem Unfall flüchten.

Bereits um 20:20 Uhr fuhr eine 37-jährige Lenkerin eines VW Polo auf der L1008 von Lindlein in Richtung Schmalfelden. Auf der Strecke kreuzte ein Reh die Fahrbahn und wurde vom VW erfasst und getötet. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1200 Euro.

Satteldorf: Auffahrunfall

Von Wallhausen in Richtung Crailsheim auf der B290 fuhr am Samstag um 16:00 Uhr eine 26-jährige Opel-Fahrerin. An der Ampel zur Anschlussstelle Satteldorf musste sie aufgrund Rotlichts anhalten. Ein nachfolgender 28-jähriger Lenker eines PKW Honda erkannte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Untermünkheim: PKW überschlägt sich auf der Autobahn

Am Montag um 05:50 Uhr befuhr ein 33-jähriger Lenker eines VW Passat die Autobahn 6 in Fahrtrichtung Nürnberg. Zwischen den Anschlussstellen Kupferzell und Schwäbisch Hall kam der Fahrer aufgrund kurzer Unaufmerksamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und prallte in die Leitplanken. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 4500 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

Michelfeld: Einbruch bei Autoverwerter

Bei einem Einbruch in das Gebäude einer Autoverwertung in Michelfeld haben Unbekannte in der Nacht zum Montag drei Motorräder, eine Rüttelplatte und ein Schweißgerät im Gesamtwert von circa 22.000 Euro entwendet. Die Täter hatten hierzu das Tor zum Gebäude aufgebrochen. Zum Abtransport hatten die Täter vermutlich einen Pkw mit Anhänger verwendet.

Bei den Motorrädern handelt es sich um - ein Motorrad, BMW, GS, mit dem amtlichen Kennzeichen: SHA-V 90 - ein Motorrad, BMW, 650 X Country, Farbe gelb, amtliches Kennzeichen SHA-UP 2 - ein Motorrad Honda, XL 250, näheres bislang nicht bekannt.

Die Polizei fragt: Wer hat ein verdächtigtes Fahrzeug mit Anhänger gesehen, das mit der Tat in Verbindung stehen könnte? Wer kann Hinweise zum Verbleib der entwendeten Gegenstände geben oder wo wurden die Fahrzeuge nach dem Diebstahl gesehen oder angeboten? Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-0.

Schwäbisch Hall: Beim Anfahren Auto übersehen

Ein 79 Jahre alter Fahrer eines Pkw, Ford wollte am Sonntag um 14:53 Uhr in der Brauerstraße vom Fahrbahnrand anfahren. Hierbei übersah er einen Skoda einer 52-Jährigen, wodurch es zum Unfall kam. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 6.000 Euro.

Untermünkheim: Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der B 19 ist am Sonntag ein Sachschaden von circa 6.500 Euro entstanden. Ein 18 Jahre alter VW-Lenker war um 13:30 Uhr von Untermünkheim in Richtung Gelbingen unterwegs, als er aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Fiat einer 27-Jährigen auffuhr. Diese hatte mit ihrem Fiat verkehrsbedingt bremsen müssen.

Oberrot: Gegen Braum geprallt

Eine 22 Jahre alte VW-Lenkerin hat sich am Sonntagvormittag bei einem Unfall auf der Kreisstraße 2674 leichte Verletzungen zugezogen. Die Frau war um 11:10 Uhr von Marhördt in Richtung Oberrot unterwegs, als sie aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Die Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem VW war wirtschaftlicher Totalschaden von circa 5.000 Euro entstanden, er musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!