Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Mit ...

12.12.2017 - 12:46:32

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Mit .... Landkreis Schwäbisch Hall: Mit 11-jähriger RAdfahrerin kollidiert und geflüchtet - Sachbeschädigung in Tiefgarage - Unfallflucht - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Gaildorf: Sachbeschädigung in Tiefgarage

Am vergangenen Freitag wurde morgens um 06:00 Uhr festgestellt, dass in der Tiefgarage in der Schulstraße mehrere Leuchtstoffröhren beschädigt und im Treppenabgang eine Leuchte komplett aus der Verankerung gerissen wurde. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Zeugenhinweise zu diesen Sachbeschädigungen nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 entgegen.

Rot am See: Wildunfall

Ein 19-jähriger Lenker eines Mercedes CLK fuhr am Montag um 22:00 Uhr von Lenkerstetten in Richtung Rot am See. Kurz vor Rot am See kreuzten mehrere Rehe die Fahrbahn, wobei eines davon vom PKW erfasst und getötet wurde. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Crailsheim: E-Golf beschädigt und geflüchtet

Am Montag zwischen 14:20 Uhr und 14:30 Uhr parkte eine 35-Jährige ihren VW E-Golf in der Haller Straße auf einem Kundenparkplatz ab, um kurz etwas abzugeben. Die beiden Kinder, die im Fahrzeug verblieben, konnten beobachten, wie ein unbekannter älterer Mann mit einem blauen PKW gegen beide Türen auf der Fahrerseite stieß. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Zeugenhinwiese in dieser Sache nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: PKW-Fahrer kollidiert mit 11-jähriger Radfahrerin

Am Montag um 17:10 Uhr überquerte eine 11-Jährige mit ihrem Fahrrad eine für sie grün zeigende Ampel in der Neuen Reifensteige. Als sie den Fußgängerüberweg bereits zur Hälfte überquert hatte, missachtete der Fahrer eines Fiat Punto die für ihn rot zeigende Ampel und kollidierte mit der 11-Jährigen. Durch den Aufprall stürzte das Mädchen, ohne sich jedoch zu verletzen. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Der Autofahrer hielt kurz an, öffnete die Fahrertür und fragte das Mädchen, ob ihr etwas wehtun würde. Nachdem sie dies verneinte, setzte er seine Fahrt fort. Durch Zeugen an der Ampel konnte das Kennzeichen des Unfallverursachers notiert werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Schwäbisch Hall: PKW kollidiert mit Omnibus

Am Montag um kurz nach 13:45 Uhr hielt ein 77-jähriger Fahrer eines PKW Ford in der Michaelstraße am rechten Fahrbahnrand an, um sich zu orientieren. Aus diesem Grund wollte ein nachfolgender Lenker eines Kraftomnibusses an dem stehenden PKW vorbeifahren. Als der Omnibus auf gleicher Höhe mit dem PKW war, fuhr dieser plötzlich an und kollidierte mit dem Bus. An den Fahrzeugen entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Michelfeld: Diebstahl aus Handtasche

Nach dem Anprobieren von verschiedenen Jacken ließ eine 30-jährige Kundin am Montag gegen 16:00 Uhr ihre Handtasche an einem Kleiderständer hängen. Ein unbekannter Täter entwendete daraufhin aus dem Geldbeutel in der Tasche 460 Euro Bargeld. Der Diebstahl, der gegen 17:00 uhr bemerkt wurde, ereignete sich in einem Ladengeschäft in der Daimlerstraße.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am Montag um 13:50 Uhr befuhr eine 45-jährige Lenkerin eines PKW BMW die Crailsheimer Straße in Richtung Crailsheim. Auf Höhe der Einmündung Im Lehen wollte sie nach links abbiegen und musste hierzu zunächst wegen Gegenverkehr anhalten. Eine nachfolgende 23-jährige Fahrerin eines PKW Smart erkannte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Die 45-jährige BMW-Fahrerin sowie ihr 11-jähriger Sohn wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!