Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Heckscheibe ...

12.02.2020 - 17:51:45

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Heckscheibe .... Landkreis Schwäbisch Hall: Heckscheibe eingeschlagen - Wind drängt Sattelzug in Leitplanke - Sonstiges

Aalen - Crailsheim: Mit Omnibus zusammengestoßen

Am Mittwoch um 08:30 Uhr kam es in der Ludwig-Erhard-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Omnibus und einem Fiat Panda. Der 22-jährige Fiat-Fahrer wollte an einem stehenden Bus vorbeifahren, erkannte aber nicht, dass der 55-jährige Busfahrer lediglich anhielt, weil er nach links in die Emil-Rathenauer-Straße abbiegen wollte. Beim Abbiegevorgang kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Fiat. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro.

Crailsheim: Unfall beim Parken

Ein 46-jähriger Lenker eines VW Golf wollte von einem Parkplatz vor einer Bäckerei in der Ellwanger Straße rückwärts ausparken, während daneben ein 25-jähriger Seat-Lenker vorwärts einparken wollte. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge am Mittwoch gegen 07:10 Uhr entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Gaildorf: Heckscheibe eingeschlagen

An einem PKW Lancia, welcher zwischen Montag und Mittwochmorgen in der Bahnstraße in Kleinaltdorf abgestellt war, wurde in dieser Zeit die Heckscheibe eingeschlagen. Entwendet wurde nichts aus dem Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Satteldorf: Wind drängt Sattelzug in Leitplanke

Aufgrund einer Windbö wurde am Mittwoch um 5 Uhr ein Volvo-Sattelzug mit Auflieger von der Fahrbahn abgedrängt und prallte in die Leitplanken. Bei dem Unfall auf der BAB 6, zwischen den Anschlussstellen Crailsheim und Kirchberg, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4518815 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de