Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Falsche ...

06.07.2017 - 12:56:50

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Falsche .... Landkreis Schwäbisch Hall: Falsche Polizisten - Unfallflucht - Diebstahl von Rasenmäher und Mountainbike - Versuchter Einbruch in Firma - Sonstiges

Landkreis Schwäbisch Hall - Crailsheim: Weiterhin Anrufe von falschen Polizisten

Der Polizei wurden am Mittwoch wieder mehrere Vorfälle gemeldet, bei denen sich ein Anrufer als Polizist vorstellte. Der Anrufer habe mitgeteilt, dass durch die Polizei Einbrecher festgenommen wurden und der Name der Angerufen auf einem Zettel bei den Einbrechern aufgefunden werden konnte. Der Anrufer erkundigte sich nach Wertgegenständen im Haus. Weil die Anrufe als sehr suspekt eingestuft und kritische Fragen gestellt wurden, kam es zu keinem schädigenden Vorfall. Noch bevor der falsche Polizist gewisse Forderungen stellen konnte, wurden die Gespräche mit dem Hinweis unterbrochen, die "echte Polizei" zu informieren.

Die Polizei warnt nochmals eindringlich vor der bekannten Betrugsmasche und kann folgende Ratschläge geben:

Die Polizei ruft Sie niemals unter dem Polizeinotruf 110 an.

Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie den Hörer auf. So werden Sie Betrüger los.

Werden Sie misstrauisch bei Forderungen nach

- schnellen Entscheidungen, - Kontaktaufnahme mit Fremden sowie - Herausgabe von persönlichen Daten, Bargeld, Schmuck oder Wertgegenständen.

Wählen Sie die 110 und teilen Sie den Sachverhalt mit. Benutzen Sie nicht die Rückruftaste, da Sie sonst wieder bei den Tätern landen.

Sprechen Sie am Telefon nicht über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse.

Beraten Sie sich mit Ihrer Familie oder Personen, denen Sie vertrauen.

Weitere Informationen und Präventionstipps finden Sie unter www.polizei-beratung.de

Crailsheim: Auffahrunfall

Eine 24-jährige Lenkerin eines Pkw Ford Ka befuhr am Mittwoch um 17:35 Uhr die Haller Straße stadteinwärts und fuhr auf Höhe der dortigen Tankstelle auf einen vor fahrenden Pkw Mercedes-Benz auf, da die 24-jährige Fahrerin ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste. Verletzt wurde niemand. Am Ford entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Am Mercedes konnte augenscheinlich kein Schaden festgestellt werden.

Satteldorf: Unfallflucht auf Kundenparkplatz - Zeugen gesucht!

Am Mittwoch um kurz nach 13:00 Uhr kam es zu einem Unfall auf einem Kundenparkplatz eines Discounters in der Industriestraße. Eine 40-jährige Fahrerin eines VW Touran befuhr die Parkplatzdurchfahrt der links und rechts davon angelegten Parkplätze des Einkaufsmarktes. Beim Einparken auf einen Stellplatz sah sie etwa zwei Parkplätze entfernt einen PKW Audi stehen, der augenscheinlich ebenfalls links auf einen Stellplatz einparken wollte. Plötzlich setzte der Audi-Fahrer zurück und prallte gegen die Front des VW. Der Unfallverursacher fuhr direkt nach dem Anstoß wieder vorwärts, rangierte auf der Parkplatzdurchfahrt und flüchtete mit einer für den Parkplatz hohen Geschwindigkeit. Aufgrund der Gesamtumstände und des Schadens am VW musste der Anstoß für den Unfallverursacher zweifelsfrei merkbar gewesen sein. Der Fahrer des Audi wurde wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 35-50 Jahre alt, kurze bräunliche Haare, normale bis kräftige Statur. Auf dem Beifahrersitz saß eine Frau, vermutlich mit einem braunen, schulterlangen Pferdeschwanz. Am VW entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 2000 Euro.

Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang bzw. zu dem flüchtigen Pkw-Fahrer machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07951/480-0 mit dem Polizeirevier Crailsheim in Verbindung zu setzen.

Gerabronn: Rasenmäher entwendet

Aus einer offen stehenden Garage in der Langsdorfstraße wurde zwischen Mittwoch und Montag ein Elektrorasenmäher entwendet. Der Rasenmäher hat einen Wer von etwa 70 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Blaufelden unter der Rufnummer 07953 / 925010 entgegen.

Schwäbisch Hall: Diebstahl von Mountainbike

Am Mittwoch zwischen 18:15 Uhr und 23:00 Uhr wurde ein Mountainbike der Marke Cube in der Grundfarbe weiß, mit einem auffälligen blauen und roten Muster entwendet. Am Fahrrad isst eine rote Klingel und eine kleine schwarze Taschenlampe, mit der Aufschrift Deutsches Rotes Kreuz mit Kabelbindern angebracht. Das Fahrrad war mit zwei weiteren Rädern mit einem Spiralschloss gesichert und stand vor einem Hotel in der Johanniterstraße, im Verbindungsweg zum dortigen Ärztehaus. Die anderen beiden Räder wurden zurück gelassen, wobei an einem Rad die reifendurchstochen wurden. Zeugenhinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib des Rades nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Gaildorf: PKW kollidiert mit Radlader

Beim Rückwärtsfahren kollidierte am Mittwoch um 23:20 Uhr eine 54-jährige Lenkerin eines Pkw Peugeot mit einem ordnungsgemäß geparkten Radlader. Der Unfall ereignete sich in der Albert-Hermann-Straße. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht auf Kundenparkplatz

Beim Ein- oder Aussteigen beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den daneben stehenden Audi Cabrio einer 48-jährigen Fahrerin. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch zwischen 11:00 Uhr und 11:20 Uhr auf einem Kundenparkplatz in der Straße Blendstatt.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

In der Tüngentaler Straße fuhr am Mittwoch um 11:40 Uhr eine 43-jährige BMW-Fahrerin aus Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden PKW Hyundai Tucson eines 60-jährigen Fahrers auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Rosengarten: Rettungswagen kollidiert mit Audi

Aufgrund eines merkwürdigen Fahrverhaltens eines VW Golf in der Neue Straße musste am Mittwoch gegen 18:20 Uhr der nachfolgende Verkehr unvermittelt stark abbremsen. Das direkt dem Golf nachfolgende Fahrzeug kam rechtzeitig zum Stehen, ebenso wie ein dahinter fahrender PKW Audi eines 22-jährigen Fahrers. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung kam ein Rettungswagen nicht mehr zum Stehen und fuhr auf den Audi auf. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 in Verbindung zu setzen.

Mainhardt: Auffahrunfall

Aufgrund Unachtsamkeit fuhr am Mittwoch um 16:50 Uhr in der Öhringerstraße ein 48-jähriger Lenker eines Daimler-Chrysler auf den vorausfahrenden PKW Skoda Octavia einer 48-Jährigen auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Fichtenberg: Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Am Mittwoch gegen 14:00 Uhr wurde festgestellt, dass ein unbekannter Täter zwischen Samstag, 00:00 Uhr und Mittwoch versuchte ein Fenster eines Firmengebäudes in der Straße Obere Riedwiesen aufzuhebeln. Der Versuch das Fenster zu öffnen misslang. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090 entgegen.

Schwäbisch Hall: Diebstahl aus Rohbau

Zwischen Montag, 22.05.17 und Freitag, 23.06.17 hat ein bislang unbekannter Dieb aus einem Rohbau im Aschenhausweg mehrere Gegensprechanlagen der Marke Gira im Wert von etwa 790 Euro entwendet. Hierzu wurde die Wohnungstüre aufgebrochen. Zeugenhinweise zum Diebstahl oder dem Verbleib der Gegensprechanlagen nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!