Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in ...

14.01.2020 - 16:51:28

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in .... Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in Firmengebäude - Sattelzug fährt bei Rotlicht über Kreuzung - Mountainbike entwendet - Auffahrunfall

Aalen - Crailsheim: Auffahrunfall

In der Ellwanger Straße kam es am Dienstag um 09:50 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 26-jährige Opel-Fahrerin erkannte zu spät, dass die vor ihr fahrende 23-jährige BMW-Lenkerin anhalten musste. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Crailsheim: Mountainbike entwendet

Ein schwarz-rotes Mountainbike der Marke Cube Aim, welches am Montag in der Zeit von 14:45 Uhr bis 16.30 Uhr hinter der Bushaltestelle Spitalstraße in der Rittergasse abgestellt war, wurde in dieser Zeit entwendet. Das Rad hat einen Wert von etwa 450 Euro.

Gaildorf: Sattelzug fährt bei Rotlicht über Kreuzung

Bei Rotlicht überfuhr am Dienstag um 07:20 Uhr ein 40-jähriger Lenker eines Sattelzuges eine Kreuzung in Gaildorf. Der Sattelzug befuhr die Schloßstraße und wollte über die Bahnhofstraße geradeaus in die Kanzleistraße einfahren. Hierbei kollidierte er mit einem PKW Ford Transit, dessen 40-jähriger Lenker bei Grünlicht von der Bahnhofstraße in die Kanzleistraße abbiegen wollte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Untermünkheim: Einbruch in Firmengebäude

In ein Firmengebäude in der Straße Am Richtbach wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen. Hierzu wurde ein Fenster eingeschlagen und anschließend entriegelt. In den Räumlichkeiten wurde zudem eine Tür zu einem Büroraum aufgebrochen. Aus einer Kasse wurden etwa 450 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4491843 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de