Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: betrunkene ...

12.04.2018 - 11:36:51

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: betrunkene .... Landkreis Schwäbisch Hall: betrunkene randalieren im Bus - Radfahrer stürzt - Unfallflucht - Wildunfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Crailsheim: Radfahrer stürzt und verletzt sich

Am Mittwoch um 21:15 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Mountainbike die Gaildorfer Straße in Richtung Onolzheim. Kurz vor einer dortigen Unterführung prallte der Radfahrer aufgrund eines Fahrfehlers mit dem Randstein zusammen und stürzte. Hierbei verletzte er sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden musste, wo er stationär aufgenommen wurde.

Crailsheim: Wildunfälle

Mit einem Reh kollidierte am Mittwoch um 20:35 Uhr ein 43-jähriger Fahrer eines Audi A4. Der Audi-Fahrer befuhr die K2640 von Fichtenhaus in Richtung Unterspeltach, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte und vom PKW erfasst wurde. Das Reh wurde hierbei getötet. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Ebenfalls ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro entstand an einem PKW Hyundai, der auf der K2643 zwischen Weipertshofen und Alexandersreut am Mittwoch gegen 15:30 Uhr mit einem Wildtier zusammen prallte. Die 80-jährige Fahrerin blieb unverletzt.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Am Mittwoch gegen 21:20 Uhr fuhr eine 21-jährige Daimler-Fahrerin in die Unterlimpurger Straße ein. Hierbei übersah sie einen bevorrechtigten PKW Citroen, der von einer 64-jährigen Frau gelenkt wurde. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Blechschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall mit Reh

Auf der K2576, zwischen der Abzweigung Gailenkirchen und der B19, kollidierte am Mittwoch um kurz vor 19:00 Uhr ein 67-jähriger Daimler-Fahrer mit einem Reh, welches die Fahrbahn querte. Das Reh wurde hierbei tödlich verletzt. Am Mercedes-CLK entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Dienstag, 20:00 Uhr und Mittwoch, 17:00 Uhr, einen PKW Toyota Corolla, welcher im Aschenhausweg geparkt war. An dem Toyota entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugenhinwiese nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Gaildorf: Betrunkene randalieren im Bus

Am Mittwoch um kurz nach 17:30 Uhr wurde die Polizei zur Bushaltestelle beim Sportplatz gerufen. Im Vorfeld haben zwei sichtlich betrunkene Männer in einem Linienbus, der aus Richtung Schwäbisch Hall kam, randaliert und Gäste sowie den Busfahrer angepöbelt und beleidigt. Die beiden Männer im Alter von 48 und 36 schlugen auch mehrfach gegen die Kasse im Bus, so dass das Display zu Bruch ging. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!