Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Aalen: Nachtragsmeldung zu ...

28.11.2019 - 20:26:27

Polizeipräsidium Aalen / Aalen: Nachtragsmeldung zu .... Aalen: Nachtragsmeldung zu Personenunfall am Aalener Bahnhof

Aalen - Gegen 17:25 Uhr wurde am Gleis 2 des Aalener Bahnhofs ein 71 Jahre alter Mann von einem einfahrenden Zug überrollt und tödlich verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kann eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden. Der Zugverkehr am Bahnhof ist weiterhin komplett gesperrt. Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und Bundespolizei sind im Einsatz.

Anbei die Ursprungsmeldung:

Aufgrund eines Personenunfalls gegen 17:25 Uhr ist der Aalener Hauptbahnhof derzeit für den Zugverkehr komplett gesperrt. Es kommt daher momenten zu größeren Behinderungen im Bahnverkehr. Wie lange die Sperrung aufrecht erhalten werden muss, ist derzeit noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4453611 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de