Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Westpfalz / Gestohlenen Mustang zum Kauf ...

06.01.2021 - 14:32:21

Polizeipr?sidium Westpfalz / Gestohlenen Mustang zum Kauf .... Gestohlenen Mustang zum Kauf angeboten - Wer hatte Kontakt mit dem Verk?ufer? (FOTO)

Kaiserslautern - Die Polizei hat am Montag einen wei?en Ford Mustang im Stadtgebiet sichergestellt, der von einem Unbekannten zum Kauf angeboten wurde. Wie sich herausstellte war der Sportwagen in Spanien gestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen, die Kontakt mit dem Verk?ufer hatten.

Ein 20-J?hrige war im Internet auf eine Kleinanzeige gesto?en, in der ein Ford Mustang angeboten wurde. Der Mann interessierte sich f?r das Auto. 23.500 Euro wollte der Verk?ufer f?r das Fahrzeug haben. Man vereinbarte ein Treffen auf einem Parkdeck in der K?nigsberger Stra?e. Dort stand am Montag zwar der Wagen, aber vom Verk?ufer fehlte jede Spur. Der Unbekannte war auch nicht mehr zu erreichen. ?ber die Fahrzeugnummer an der Windschutzscheibe fand der 20-J?hrige heraus, dass die erste Hauptuntersuchung des Autos in Spanien erfolgte. Dem Mann kamen Zweifel an der Seriosit?t des Anbieters und er informierte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass der Ford Mustang zur Fahndung ausgeschrieben war. Der Sportwagen war im Dezember in Spanien gestohlen worden. Das Auto wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise: Wem wurde in den vergangenen Tagen ein wei?er Ford Mustang zum Kauf angeboten? Wer hatte Kontakt mit dem Verk?ufer oder kann Hinweise zu der Person geben? Wem ist der wei?e Sportwagen oder Personen in der K?nigsbergerstra?e aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369 2620 entgegen. |erf

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4805598 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de