Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ulm / Heidenheim - Gemeinsame ...

21.05.2021 - 16:57:42

Polizeipr?sidium Ulm / Heidenheim - Gemeinsame .... (HDH) Heidenheim - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des PP Ulm: Beh?rden ermitteln mutma?lichen Brandstifter /

Ulm - Wie berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4919430), kam es am Mittwoch in einem Wohnhaus in der N?rdlinger Stra?e zu einem Brand. Zwei Bewohner wurden hierbei leicht verletzt. Den Sachschaden sch?tzt die Polizei auf ungef?hr 200.000 Euro. Durch die L?scharbeiten wurde auch ein Geb?ude in der H?rtsfeldstra?e in Mittleidenschaft gezogen. Beide Geb?ude sind derzeit nicht bewohnbar.

Nach umfangreichen Ermittlungen wurde am Mittwoch ein 20-j?hriger Mann festgenommen. Dieser steht im Verdacht, seine Kleidung angez?ndet zu haben. Die Flammen breiteten sich anschlie?end aus. Ein Zeuge, der den Brand bemerkt hatte, verst?ndigte anschlie?end die Rettungskr?fte. Der mutma?liche Beschuldigte wurde am Donnerstag auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Ellwangen einem Haftrichter des Amtsgerichts Heidenheim vorgef?hrt. Dieser erlie? auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Unterbringungsbefehl gegen den Beschuldigten. Er wurde anschlie?end in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.

+++++++++ 0956044

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de