Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ulm / Biberach - 19-J?hriger griff ...

01.01.2021 - 13:22:12

Polizeipr?sidium Ulm / Biberach - 19-J?hriger griff .... (BC) Biberach - 19-J?hriger griff Polizeibeamte bei einer Kontrolle an

Ulm - Der Polizei wurden an Neujahr, gegen 00.20 Uhr mehrere Personen gemeldet, die mit einer Pistole schie?en w?rden. Mehrere Streifen konnten "Am wei?en Bild" drei junge M?nner antreffen und kontrollieren. Zwei kamen der Aufforderung nach und blieben stehen, der 19-J?hrige ignoriere die Anweisung. Als er eingeholt und gestellt wurde, beleidigte er die Beamten mit seinem gro?en Wortschatz der F?kalsprache. Als der deutlich Betrunkene nach einer Waffe durchsucht werden sollte, trat er nach den Polizeibeamten. Dabei wurde die Armbanduhr eines Beamten besch?digt. Die ebenfalls betrunkene Mutter des Mannes kam hinzu und wurde wegen ihrer St?rung der Kontrolle zur Seite gedr?ngt. Der 19-J?hrige beruhigte sich erst, als er nach richterlicher Best?tigung in der Zelle beim Polizeirevier seinen Rausch ausschlafen durfte. Eine Waffe wurde bei den drei jungen M?nnern nicht aufgefunden.

+++++++++++++++++++++++++++ 00178

Polizeif?hrer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4802717 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de