Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ulm / Attenweiler - 21-J?hriger hupt wegen ...

24.04.2021 - 10:32:32

Polizeipr?sidium Ulm / Attenweiler - 21-J?hriger hupt wegen .... (BC) Attenweiler - 21-J?hriger hupt wegen Verkehrsbehinderung / Wegen Hupen kommt es zu einer handfesten Auseinandersetzung

Ulm - Am Freitag befuhr ein 21-J?hriger gegen 16 Uhr mit seinem VW die Bahnhofstra?e in Attenweiler. Weil die Weiterfahrt durch ein Baustellenfahrzeug nicht m?glich war, hupte der VW-Fahrer. Hierauf kam eine ihm unbekannte m?nnliche Person und schlug gegen die Windschutzscheibe des VW. Au?erdem wollte der Mann die Fahrert?r aufrei?en, da diese verschlossen war, lief der Unbekannte um den VW herum und trat gegen die Beifahrert?r. Daraufhin stieg der 21-j?hrige Fahrer aus und es folgte eine kurze, handfeste Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Am VW entstand ein Schaden von 500 Euro. Die Polizei in Biberach ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden unter der Nummer: 073514470 entgegengenommen.

+++++++++++++++++++++ 0774972

Polizeipr?sidium Ulm, F?hrungs- und Lagezentrum / Me, Tel: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4897907 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de