Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / R?sselsheim / Raunheim: ...

30.03.2021 - 14:22:44

Polizeipr?sidium S?dhessen / R?sselsheim/Raunheim: .... R?sselsheim/Raunheim: Transporterfahrer mit 2,45 Promille/Polizei sucht m?gliche Unfallstelle

R?sselsheim/Raunheim - Einen 31 Jahre alten Transporterfahrer stoppten Beamte der Polizeistation R?sselsheim am Montagabend (29.03.), gegen 21.30 Uhr in der Bonner Stra?e. Der Mann fiel den Odnungsh?tern zuvor auf, weil er vorne keine Kennzeichen angebracht hatte. Rasch bemerkten die Polizisten, dass der 31-J?hrige deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest zeigte anschlie?end 2,45 Promille an. Er wurde daraufhin vorl?ufig festgenommen und musste eine Blutentnahme ?ber sich ergehen lassen. Sein F?hrerschein wurde von der Polizei sichergestellt. Den Transporterfahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Auf frische Besch?digungen am Au?enspiegel seines Fahrzeugs angesprochen, r?umte der Mann einen Unfall ein. M?glicherweise k?nnte sich das Unfallgeschehen kurz vorher in Raunheim, im Bereich der Bahnhofstra?e oder auch in Ha?loch-Nord ereignet haben.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann oder eventuell gar selber als Gesch?digter in Betracht kommt, wird gebeten, sich bei der Polizeistation R?sselsheim unter der Rufnummer 06142/6960 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Pressestelle Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt Bernd Hochst?dter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4877588 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de