Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / M?rfelden-Walldorf: Von Flasche an ...

14.09.2020 - 17:12:40

Polizeipr?sidium S?dhessen / M?rfelden-Walldorf: Von Flasche an .... M?rfelden-Walldorf: Von Flasche an Kopf getroffen und getreten/Zeugen gesucht

M?rfelden-Walldorf - Ein 32 Jahre alter Mann wurde am Samstagabend (12.09.), gegen 20.45 Uhr, am Tizianplatz aus einer Gruppe von 5 bis 8 Personen heraus mit einer gef?llten Kunstoffflasche beworfen und am Kopf getroffen. Er fiel daraufhin zu Boden und verlor offenbar auch kurz das Bewusstsein. Anschlie?end soll der 32-J?hrige nach Angaben von Zeugen zudem am Boden liegend nochmals getreten worden sein. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Bei einem der Tatverd?chtigen k?nnte es sich nach derzeitigem Kenntnissstand um einen 37 Jahre alten Mann aus M?rfelden-Walldorf handeln. Die Ermittlungen dauern an.

Die Beamten der Polizeistation M?rfelden-Walldorf haben den Fall ?bernommen und bitten weitere Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben k?nnen, um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 06105/4006-0.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Pressestelle Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt Bernd Hochst?dter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4706291 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de