Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / M?rfelden-Walldorf: Unbekannte ...

06.04.2021 - 10:02:45

Polizeipr?sidium S?dhessen / M?rfelden-Walldorf: Unbekannte .... M?rfelden-Walldorf: Unbekannte sprengen Geldautomat/T?ter mit Auto gefl?chtet

M?rfelden-Walldorf - Unbekannte haben am fr?hen Dienstagmorgen (06.04.), gegen 4.30 Uhr, in der Industriestra?e einen Geldautomaten gesprengt.

Der freistehende Automat auf dem Gel?nde einer Tankstelle wurde zerst?rt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen drei T?ter mit einem hellen Auto, bei dem es sich um einen Mercedes gehandelt haben k?nnte, in Richtung Bundesstra?e 486 gefl?chtet sein. Eine Fahndung verlief bislang ergebnislos. Verletzte gab es nicht. Wie hoch der bei der Tat entstandene Schaden ist, m?ssen nun die polizeilichen Ermittlungen zeigen.

Zeugen beobachteten die Flucht der T?ter, von denen einer zudem mit einer Schusswaffe bewaffnet gewesen sein soll.

Die Kriminalpolizei in R?sselsheim (K 21/22) hat die weiteren Ermittlungen ?bernommen. Sachdienliche Hinweise zu den T?tern oder m?glichen Fluchtfahrzeugen nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06142/6960 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Pressestelle Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt Bernd Hochst?dter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4881606 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de