Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / Gro?-Zimmern: Jugendliche geraten ...

19.11.2020 - 11:07:39

Polizeipr?sidium S?dhessen / Gro?-Zimmern: Jugendliche geraten .... Gro?-Zimmern: Jugendliche geraten in Streit / Polizei nimmt 17-J?hrigen fest und stellt Messer sicher

Gro?-Zimmern - Aus noch nicht bekannten Gr?nden gerieten zwei 16 und 17-J?hrige am Mittwochnachmittag (18.11.) an einer Bushaltestelle in der Waldstra?e in Streit. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie beobachten konnten, wie der 17-J?hrige seinen Kontrahenten mit F?usten in das Gesicht schlug und unter Vorhalt eines Messers bedrohte. Durch die Schl?ge wurde der 16-J?hrige aus Ro?dorf leicht verletzt. Als die Zeugen schlichtend eingriffen, trat der junge Mann aus Gro?-Zimmern die Flucht an. Diese w?hrte nicht lange. Die alarmierte Streife nahm den Beschriebenen im Bereich der R?ntgenstra?e fest und stellte ein von ihm mitgef?hrtes Messer sicher. Er wurde mit zur Wache genommen und nach Abschluss aller polizeilichen Ma?nahmen nach Hause entlassen.

Warum die Jugendlichen in Streit geraten waren ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Dieburg (Rufnummer 06071/9656-0) wegen des Verdachts der Bedrohung und K?rperverletzung eingeleitet hat.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Pressestelle Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: mailto:pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4767818 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de