Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / Fahrt unter Einfluss von Alkohol ...

11.10.2020 - 05:17:14

Polizeipr?sidium S?dhessen / Fahrt unter Einfluss von Alkohol .... Fahrt unter Einfluss von Alkohol und BtM endet mit Verkehrsunfall am Darmst?dter Kreuz

Darmstadt - In der Samstagnacht (10.10.2020) kam es gegen 23:00 Uhr auf der Autobahn 67 zwischen dem Autobahndreieck Darmstadt/Griesheim und dem Darmst?dter Kreuz in s?dlicher Fahrtrichtung zu einem Unfall. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr ein 27-j?hriger Autofahrer aus Frankfurt mit seinen Pkw zun?chst einem vorausfahrenden Abschleppwagen mit franz?sischer Zulassung auf, bevor er mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Der Fahrer des Abschleppwagens, ein 22-j?hriger Georgier, hatte einen Pkw geladen. Durch den Aufprall wurde das aufgeladene Fahrzeug vom Abschleppwagen heruntergeschleudert. Mehrere Rettungswagen und die Berufsfeuerwehr Darmstadt waren eingesetzt. Die beiden Fahrzeugf?hrer kamen mit Verdacht auf leichte Verletzungen in umliegende Krankenh?user. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsma?nahmen musste die S?dfahrbahn der A 67 mit begleitender Rundfunkwarnmeldung bis 00:00 Uhr komplett und bis 01:00 Uhr teilweise gesperrt werden. W?hrend der Unfallaufnahme ergaben sich Anzeichen f?r eine Alkoholisierung des Unfallverursachers. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ?ber 1,5 Promille. Zudem r?umte der Wagenlenker ein, morgens einen Joint geraucht zu haben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren, sein F?hrerschein wurde einbehalten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Polizeidirektion Direktion Verkehrssicherheit/Sonderdienste Polizeiautobahnstation S?dhessen Pupinweg 1 64295 Darmstadt Berichterstatter: Zeitz, PHKin Telefon: 06151 / 8756-0 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4730356 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de