Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / Darmstadt: Zahlreiche Meldungen ...

13.03.2021 - 18:07:25

Polizeipr?sidium S?dhessen / Darmstadt: Zahlreiche Meldungen .... Darmstadt: Zahlreiche Meldungen ?ber Sturmsch?den im Zust?ndigkeitsbereich des Polizeipr?sidium S?dhessen

Darmstadt - Mit Auffrischen des Windes am Samstagmorgen (13.03.2021) mehrten sich bei der Leitstelle der Polizei in Darmstadt Meldungen ?ber Sturmsch?den. In B?rstadt in der Boxheimerhofstra?e verrutschte eine Wellblechplatte auf einem Container in etwa 8 Meter H?he und musste von der Feuerwehr gesichert und von einer Fachfirma abmontiert werden. In der Urberacher Stra?e in Eppertshausen f?llte die Feuerwehr einen Baum, der quer ?ber die Fahrbahn hing. Das gleiche Bild bot sich den Rettungskr?ften in Raunheim in der Ha?locher Stra?e, sowie in R?sselsheim in der Eisenstra?e und in M?rfelden-Walldorf in der Industriestra?e. Auch hier wurden die B?ume von der Feuerwehr gef?llt. In Ginsheim-Gustavsburg besch?digte ein umgewehtes Baustellenschild einen parkenden PKW. Keine Besch?digungen wurden durch umgewehte Baustellenschilder in der Karlstra?e in Darmstadt und in Ro?dorf-Gundernhausen in der Bruchwiesenstra?e verursacht. Wahlplakate machten sich in Bensheim-Auerbach im Berliner Ring und in Birkenau in der Hauptstra?e selbst?ndig. In Weiterstadt-Gr?fenhausen in der Mittelstra?e wurde ein PKW-Anh?nger, der am Fahrbahnrand abgestellt war vom Wind auf ein anderes, dort abgestelltes Fahrzeug gedr?ckt. Hierbei entstand geringf?giger Sachschaden am PKW. Der spektakul?rste Zwischenfall in Verbindung mit dem Sturmgeschehen wurde aber auf der Autobahn 5 zwischen Pfungstadt und Gernsheim einem Verkehrsteilnehmer zu teil, der die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug aufgrund einer Windb?e verlor und quer ?ber die Autobahn ins Feld geschleudert wurde. Er und andere Verkehrsteilnehmer blieben gl?cklicherweise unverletzt. Zu einem Zusammenstoss mit weiteren Verkehrsteilnehmern kam es nicht.

Ralph L?hnert, KHK und Polizeif?hrer vom Dienst

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen F?hrungs- und Lagedienst Tel.: 06151 969 3030 Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4862998 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de