Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / Darmstadt: Abgelenkt und bestohlen ...

02.09.2020 - 18:12:31

Polizeipr?sidium S?dhessen / Darmstadt: Abgelenkt und bestohlen .... Darmstadt: Abgelenkt und bestohlen / Unbekannter Trickdieb erbeutet Geld und Bankkarten

Darmstadt - 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,60 Meter bis 1,70 Meter gro?, eine dicke Statur und bekleidet mit einem wei?en Oberteil. Das ist die Beschreibung eines noch unbekannten T?ters, der am Mittwoch (2.9.) nichts Gutes in einer Parkanlage in der Heidelberger Stra?e im Schilde f?hrte. Zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr sprach der T?ter dort, im Prinz-Emil-Garten, unvermittelt einen Passanten an. W?hrend er den 89-j?hrigen Parkbesucher in eine Gespr?ch verwickelte, schnappte sich der Kriminelle unbemerkt die Geldb?rse des Passanten. Der Geldbeutel war zu diesem Zeitpunkt in einem K?rbchen des elektrischen Krankenstuhls verstaut, in dem der Angesprochenen sa?. Kurz darauf ergriff der Trickdieb die Flucht. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in Darmstadt wegen Diebstahls und sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang verd?chtige Beobachtungen gemacht haben. Unter der Rufummer 06151/9690, sind die Beamten des Kommissariats 24 zu erreichen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen Pressestelle Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4696027 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de