Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium S?dhessen / Babenhausen - Vier bewaffnete T?ter ...

14.01.2021 - 05:12:39

Polizeipr?sidium S?dhessen / Babenhausen - Vier bewaffnete T?ter .... Babenhausen - Vier bewaffnete T?ter erbeuten die Tageseinnahmen eines Einkaufsmarktes

Babenhausen - Am Mittwochabend (13.01.2021) gegen 19:30 Uhr meldete der stellvertretende Marktleiter eines Babenh?user Einkaufsmarktes, dass er gerade ?berfallen wurde. Vier schwarz gekleidete T?ter mit Mund-Nasen-Bedeckungen, davon mindestens einer mit einer Pistole und einer mit einem Pfefferspray bewaffnet, hatten sich ihm im Markt von hinten gen?hert. Unter Vorhalt der Pistole dirigierten sie ihn ins B?ro, wo er den Tresor ?ffnen musste. Mit den Tageseinnahmen in einem knapp f?nfstelligen Bereich fl?chteten die T?ter aus dem Markt. Dabei bespr?hten sie den stellvertretenden Marktleiter noch mit Pfefferspray. Im Zuge der sofortigen, intensiven Fahndung, an der auch Einsatzkr?fte der Polizeipr?sidien S?dosthessen und Unterfranken beteiligt waren, meldete eine Streife des Ordnungsamtes in Babenhausen einen mit vier Personen besetzten PKW. Von den vier Insassen fl?chteten drei bei Ankunft der Polizeistreifen. Sie konnten nach einer kurzen Verfolgung widerstandslos festgenommen werden. Sie f?hrten h?here Geldbetr?ge mit, die aus dem ?berfall stammen k?nnten. Auch der Fahrer wurde festgenommen. Der stellvertretende Marktleiter musste zur Versorgung seiner Augenreizung ins Krankenhaus gebracht werden. Die kriminalpolizeiliche Bearbeitung der Festgenommenen im Alter von 19, 23, 27 und 60 Jahren, wie auch die Suche nach dem Rest des Geldes und der Tatwaffen, dauern aktuell an. gefertigt: Steffen Pietschmann, Polizeif?hrer vom Dienst

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium S?dhessen F?hrungs- und Lagedienst Klappacher Stra?e 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4811711 Polizeipr?sidium S?dhessen

@ presseportal.de