Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Zeugen gesucht - ...

16.02.2021 - 12:57:35

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Zeugen gesucht - .... Zeugen gesucht - Auseinandersetzung am Lutherplatz

Ludwigshafen - Ein 19-J?hriger, der in Begleitung seiner 21-j?hrigen Freundin die Kaiser-Wilhelm-Stra?e entlanglief, geriet am 15.02.2021, gegen 20 Uhr, mit einem bislang Unbekannten in Streit. Der Mann habe das Paar daraufhin in Richtung Lutherplatz verfolgt. Dort habe pl?tzlich ein dunkelfarbiger VW Golf vor dem 19-J?hrigen aus Ludwigshafen angehalten und zwei weitere M?nner seien ausgestiegen. Gemeinsam h?tten die drei M?nner den jungen Ludwigshafener mit einer Schusswaffe, einer Machete sowie einem Messer bedroht. Es sei eine Rangelei entstanden in deren Verlauf der 19-J?hrige leicht an der Hand verletzt wurde. Auf die Auseinandersetzung wurde ein 32-j?hriger Restaurantmitarbeiter aufmerksam, der Zivilcourage zeigte und sich engagiert einsetzte: Er ergriff einen Besenstiel und lief in Richtung der Streitenden. Die drei Unbekannten seien hierauf gefl?chtet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz Hannah Berens Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4839580 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de