Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Verkehrsunfall mit ...

14.02.2021 - 13:22:22

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Verkehrsunfall mit .... Verkehrsunfall mit Personenschaden Hauswand besch?digt

Ludwigshafen - Am 14.02.2021, gegen 04:40 Uhr, befuhr ein 21-j?hriger Fahrzeugf?hrer aus Ludwigshafen am Rhein mit seinem PKW Toyota Corolla die Kirchenstra?e in Richtung Rheinstra?e in Ludwigshafen am Rhein - Stadtteil Oppau mit ?berh?hter Geschwindigkeit. Nach Querung der Edigheimer Stra?e kollidierte der PKW mit einem am Stra?enrand geparkten PKW Saab. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls an eine Hauswand in der Rheinstra?e gedr?ckt. Die Hauswand zum Badezimmer wurde eingedr?ckt. An beiden Fahrzeugen, sowie am Haus entstand erheblicher Sachschaden. Dieser wird auf ca. 61000 Euro gesch?tzt. Zun?chst versuchte der Fahrer und sein 19-j?hriger Beifahrer aus Ludwigshafen fu?l?ufig zu fl?chten. Beide konnten jedoch unweit der Unfallstelle gestellt werden. Der Unfallverursacher wurde bei dem Verkehrsunfall ersten Erkenntnissen nach schwer verletzt und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine Blutprobe wurde dem Unfallverursacher entnommen. Der Beifahrer blieb unverletzt Gl?cklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls niemand im Bad. Die Bewohner blieben unverletzt. Durch die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen und das Technische Hilfswerk wurde das Haus bzgl. der Statik begutachtet. Das Haus ist nicht einsturzgef?hrdet.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de Kontakt aufzunehmen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-2222 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4837867 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de