Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / K?rperverletzung zwischen ...

21.05.2021 - 12:43:19

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / K?rperverletzung zwischen .... K?rperverletzung zwischen Jugendlichen und Kindern - Zeugen gesucht

Ludwigshafen - Am Donnerstagabend (20.05.2021), gegen 18:20 Uhr, wird der Polizei Ludwigshafen eine Schl?gerei am Bahnhof Mundenheim (Wattstra?e) gemeldet. Die Polizeibeamten k?nnen noch f?nf Personen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren antreffen. Die Personen versuchten zun?chst vor der Polizei wegzulaufen, konnten aber eingeholt und kontrolliert werden. Die Jugendlichen und Kinder schilderten, dass sie mit einer anderen Gruppe Jugendlicher in Streit geraten seien und dieser eskaliert sei. Zwei 13-j?hrige M?dchen und ein 17-J?hriger wurden von der anderen Gruppe getreten und geschlagen. Sie wurden durch den Angriff leicht verletzt. Die anderen Jugendlichen konnten unerkannt fl?chten.

Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet oder kann Hinweise zu den fl?chtenden Jugendlichen geben?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz Ghislaine Werst Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

@ presseportal.de