Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Geplante Auseinandersetzung in ...

13.03.2021 - 05:47:27

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Geplante Auseinandersetzung in .... Geplante Auseinandersetzung in der Innenstadt Berichtigung der in Gewahrsam genommenen Personen

Ludwigshafen - Wie bereits berichtet gingen bei der Polizei Ludwigshafen Hinweise auf eine am Freitagnachmittag geplante Auseinandersetzung von mehreren Personen ein. Mit starken Polizeikr?ften wurde daraufhin ab 16 Uhr das Stadtgebiet Ludwigshafen ?berwacht. Dabei konnten im Innenstadtbereich insgesamt 61 Personen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren kontrolliert werden. Bei den Kontrollma?nahmen wurden schlie?lich neun Personen (nicht wie urspr?nglich berichtet zw?lf Personen) in Gewahrsam genommen, da sie zum Teil Schlagwerkzeuge mit sich f?hrten. Die anderen Personen erhielten einen Platzverweis f?r die Innenstadt. Verletzte sind der Polizei nicht bekannt. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs und der Bildung bewaffneter Gruppen eingeleitet. Die Einsatzma?nahmen waren gegen 18:30 Uhr beendet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4862842 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de