Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Den Sohn angetrunken ins ...

05.04.2021 - 11:02:17

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Den Sohn angetrunken ins .... Den Sohn angetrunken ins Krankenhaus gefahren - Strafverfahren gegen 58 - j?hrigen aus Hassloch eingeleitet

Ludwigshafen - Aufgrund von starken Schmerzen fuhr ein 58 - j?hriger Mann aus Ha?loch seinen 25 - j?hrigen Sohn am Sonntag, 04.04.2021 um 18:00 Uhr in ein Krankenhaus nach Ludwigshafen. Da der Sohn, welcher unter starken Schmerzen litt, im Krankenhaus nicht sofort behandelt wurde, kam es zu einem Disput mit dem Krankenhauspersonal, so dass die Polizei hinzugerufen wurde. Der Streit konnte schnell beigelegt werden, jedoch stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Vater fest. Ein durchgef?hrter Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,22 Promille. Dieser muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten, eine Blutprobe wurde bei ihm entnommen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz Andreas Fingerle, PvD Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4881304 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de