Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Reutlingen / Verkehrsunf?lle; Bauwagen ...

21.04.2021 - 13:47:33

Polizeipr?sidium Reutlingen / Verkehrsunf?lle; Bauwagen .... Verkehrsunf?lle; Bauwagen aufgebrochen; Riskantes Fahrman?ver

Reutlingen - Bad Urach (RT): Pedelec-Fahrerin gest?rzt

Ein Bremsfehler d?rfte den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache f?r den Sturz einer Pedelec-Fahrerin am Dienstagnachmittag an der Einm?ndung Neuffener Stra?e / Olgastra?e gewesen sein. Die 51-j?hrige Radlerin befuhr gegen 13 Uhr die Neuffener Stra?e und wollte an der Einm?ndung nach rechts in die Olgastra?e einbiegen. Aufgrund eines ordnungsgem?? aus der Olgastra?e an die Einm?ndung heranfahrenden Pkw erschrak sie, bremste zu stark und st?rzte. Ein Rettungswagen brachte sie mit nach derzeitigen Erkenntnissen leichten Verletzungen nachfolgend zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus. (cw)

Ostfildern (ES): Bauwagen aufgebrochen

Einen Bauwagen im Gewann Auchtwiesen haben Unbekannte ?ber das vergangene Wochenende aufgebrochen. Zwischen Samstag, 20.30 Uhr, und Dienstag, 18 Uhr, drangen die Einbrecher zun?chst ?ber ein Fenster gewaltsam in einen Schuppen auf dem Gartengrundst?ck ein und durchsuchten ihn. Nachdem dort offensichtlich nichts von Wert zu finden war, verschafften sie sich Zugang zu einem auf dem Grundst?ck befindlichen Bauwagen. Dort lie?en sie Musikinstrumente, eine Gesangsanlage und Verst?rker im Wert von knapp 1.400 Euro mitgehen und machten sich unerkannt aus dem Staub. Der Polizeiposten Ostfildern hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Neuffen (ES): Pedelec-Fahrer ?bersehen

Nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt wurde ein 79-j?hriger Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag an der Einm?ndung Burgstra?e / Eberhardstra?e ereignet hat. Ein 75-J?hriger war gegen 10.30 Uhr mit seinem VW Golf auf der Eberhardstra?e unterwegs und wollte an der Einm?ndung nach links in die Burgstra?e einbiegen. Dabei kam es im Einm?ndungsbereich zur Kollision mit dem Pedelec-Fahrer, der sich bereits im Abbiegevorgang von der Burgstra?e nach links in die Eberhardtstra?e befand. Der Pedelec-Fahrer wurde dabei vom Pkw aufgeladen und ?ber die Motorhaube auf die Fahrbahn abgeworfen. Der Radler lehnte nachfolgend die Hinzuziehung eines Rettungswagens ab und suchte selbst?ndig die Klinik auf. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 3.400 Euro gesch?tzt. (cw)

Kirchheim/Teck (ES): Frontal in den Gegenverkehr

Noch unklar ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen auf der L 1207 (Plochinger Stra?e) ereignet hat. Eine 21-J?hrige war kurz nach 5.30 Uhr mit ihrer Mercedes A-Klasse auf der Landesstra?e von Plochingen in Richtung Freitagshof unterwegs, als sie kurz nach der Einm?ndung Paradiesstra?e mit ihrem Wagen zu weit nach links und auf die Gegenfahrspur geriet. Dort kam es zur frontalen Kollision mit einem ordnungsgem?? entgegenkommenden Mercedes CLK einer 38-J?hrigen, die keinerlei Chancen mehr hatte, um rechtzeitig reagieren zu k?nnen. Eine hinter dem CLK fahrende, 17-j?hrige Leichtkraftradfahrerin reagierte zu sp?t und krachte mit ihrer KTM ins Heck des Mercedes. Die Unfallverursacherin, ihre 22-j?hrige Beifahrerin in der A-Klasse, die Fahrerin des CLK und die Motorradfahrerin erlitten bei dem Unfall nach bisherigen Erkenntnissen leichte Verletzungen. Alle vier wurden vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die drei Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 16.000 Euro gesch?tzt. F?r die Dauer der Rettungs- und Bergungsma?nahmen sowie zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn musste die Landesstra?e bis etwa neun Uhr komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und drei Feuerwehrleuten zur Unterst?tzung der aufw?ndigen Reinigungsarbeiten im Einsatz. (cw)

N?rtingen (ES): Vorfahrt missachtet

Auf etwa 14.000 Euro wird der Sachschaden gesch?tzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag an der Einm?ndung Robert-Bosch-Stra?e / Schlesierstra?e entstanden ist. Eine 34-J?hrige befuhr gegen 13.15 Uhr mit ihrer Mercedes A-Klasse die Robert-Bosch-Stra?e und wollte an der Einm?ndung in die vorfahrtsberechtigte Schlesierstra?e einbiegen. Dazu hielt sie zun?chst auch an. Als ihr ein von rechts kommender Pkw-Lenker signalisierte, sie einfahren zu lassen, fuhr sie an, ohne auf einen von links kommenden Linienbus zu achten. Dessen 30-j?hriger Fahrer konnte nicht mehr schnell genug reagieren, sodass es im Einm?ndungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Verletzt wurde, auch in dem mit 35 Fahrg?sten besetzten Bus, zum Gl?ck niemand. (cw)

Filderstadt (ES): Radler bei Sturz schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Sturz am Dienstagabend in Bonlanden zugezogen. Der 60-J?hrige befuhr gegen 19.10 Uhr in der Mahlestra?e die Zufahrt zu einem Parkplatz und kollidierte dabei mit einem Poller. Daraufhin st?rzte der Mann zu Boden. Er wurde vom Rettungsdienst zur station?ren Behandlung in eine Klinik gebracht. (mr)

T?bingen (T?): Riskantes Fahrman?ver (Zeugenaufruf)

Das Polizeirevier T?bingen sucht Zeugen eines wohl riskanten Fahrman?vers, das zwei Autofahrer am Dienstagabend in der Eisenbahnstra?e an den Tag gelegt haben sollen. Gegen 19.55 Uhr meldete ein erster Zeuge zwei offenbar mit ?berh?hter Geschwindigkeit und nebeneinander stadtausw?rts durch das Wohngebiet fahrende Pkw. Rund 30 Minuten sp?ter ging ein weiterer Anruf bei der Polizei ein, in dem eine Autofahrerin einen identischen Vorfall schilderte. Die 42-J?hrige war auf der Eisenbahnstra?e vom Industriegebiet Au-Ost herkommend unterwegs gewesen. In einer S-Kurve waren ihr zwei auf beiden Fahrspuren nebeneinander fahrende Pkw entgegengekommen, weshalb sie ihren Wagen abgebremst hatte. Bei den beiden unbekannten Fahrzeugen handelt es sich den derzeitigen Ermittlungen zufolge um dunkle, neuwertige Pkw. Zeugenhinweise zu den gesuchten Pkw, bzw. zu deren Fahrweise werden unter der Telefonnummer 07071/972-8660 entgegengekommen. Insbesondere der noch unbekannte Radfahrer, der sich vor Ort mit der 42-J?hrigen ?ber die Situation unterhalten hatte, wird gebeten, sich zu melden. (mr)

Dettenhausen (T?): Beim Abbiegen zusammengesto?en

Eine 19-J?hrige hat am Dienstagmittag auf der L 1208 eine Mercedes-Lenkerin ?bersehen und ist mit dieser zusammengesto?en. Die junge Frau war mit ihrem Renault gegen 13.30 Uhr auf der Landstra?e in Richtung T?bingen unterwegs und wollte an der Einm?ndung zur K 6912 nach links abbiegen. Dabei kollidierte sie mit der entgegenkommenden, 49 Jahre alten Mercedes-Lenkerin. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich auf etwa 11.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (rn)

R?ckfragen bitte an:

Christian W?rner (cw), Telefon 07121/942-1102

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Ramona Noller (rn), Telefon 07121/942-1103

Polizeipr?sidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 au?erhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4895032 Polizeipr?sidium Reutlingen

@ presseportal.de