Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Reutlingen / Nach versuchtem Raub in Haft ...

12.04.2021 - 16:32:31

Polizeipr?sidium Reutlingen / Nach versuchtem Raub in Haft .... Nach versuchtem Raub in Haft (Nachtrag zur Pressemitteilung vom 04.04.2021/12.23 Uhr)

Reutlingen - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft T?bingen und des Polizeipr?sidiums Reutlingen

T?bingen (T?):

Nach einem versuchten Raub am 3. April in T?bingen ist es der Polizei gelungen, einen Tatverd?chtigen festzunehmen. Der Mann befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Wie bereits berichtet, hatte ein zun?chst unbekannter T?ter an dem Samstag, kurz vor 12.30 Uhr, versucht, einer 48 Jahre alten Frau ihren Rucksack und ihr Handy zu entrei?en. Er hatte sie am Arm und an den H?nden gepackt und vom Eingangsbereich eines Discounters am Europaplatz weggezogen. Nur durch die heftige Gegenwehr der Frau und das beherzte Eingreifen mehrerer Zeugen konnte der Raub verhindert werden. Dem T?ter war die Flucht in Richtung F?rststra?e gegl?ckt.

Umfangreiche Ermittlungen f?hrten auf die Spur eines polizeibekannten, 40 Jahre alten Mannes aus dem Kreis Freudenstadt. Er konnte am Donnerstag am Hauptbahnhof T?bingen angetroffen und vorl?ufig festgenommen werden.

Der tatverd?chtige Deutsch-Kasache wurde am Freitagmittag beim Amtsgericht T?bingen der Haftrichterin vorgef?hrt. Diese erlie? den von der Staatsanwaltschaft T?bingen beantragten Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der 40-J?hrige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. (ms)

R?ckfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipr?sidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 au?erhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4886866 Polizeipr?sidium Reutlingen

@ presseportal.de