Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Reutlingen / Einbruch in Bar; Verpuffung und ...

03.02.2021 - 18:17:16

Polizeipr?sidium Reutlingen / Einbruch in Bar; Verpuffung und .... Einbruch in Bar; Verpuffung und Schwelbrand; Verkehrsunfall auf Parkplatz

Reutlingen - In Bar eingebrochen

Zwischen Mittwoch, 20.01.2021, und Mittwoch, 03.02.2021, ist ein Unbekannter in eine Bar in der Schulstra?e eingebrochen und hat sich im Inneren an einem Automaten zu schaffen gemacht. Zur Tatzeit gelangte der Einbrecher gewaltsam ?ber eine T?r ins Innere der Bar. Dort besch?digte er einen Zigarettenautomaten und entwendete daraus Zigaretten und Bargeld. Sowohl der Wert des Diebesguts als auch der entstandene Sachschaden d?rfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Das Polizeirevier Reutlingen hat mit der Unterst?tzung von Kriminaltechnikern zur Spurensicherung die Ermittlungen aufgenommen. (rn)

Kirchheim/Teck (ES): Verpuffung in ?lofen

Eine Verpuffung in einem ?lofen hat am Mittwochmittag die Rettungs- und Einsatzkr?fte auf den Plan gerufen. Gegen zw?lf Uhr war der Polizei ?ber Notruf eine Rauchentwicklung in einem Geb?ude im Hohenbolweg gemeldet worden, worauf auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst an den Einsatzort ausr?ckten. Nach der Evakuierung des Mehrfamilienhauses stellte sich rasch heraus, dass der ?lofen einer Wohnung im ersten Obergeschoss den Rauch ausgel?st hatte. Offenbar aufgrund des mangelnden Rauchabzugs war es im Ofen zu einer Verpuffung gekommen. Der durch Ru?niederschlag verursachte Schaden in der Wohnung wird auf wenige hundert Euro gesch?tzt. Der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung einer 61 Jahre alten Bewohnerin best?tigte sich bei einer Untersuchung durch den Rettungsdienst gl?cklicherweise nicht. (mr)

Esslingen (ES): Schwelbrand in Wohnung

Eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Georg-Deuschle-Stra?e hat am Mittwochvormittag zum Einsatz der Rettungskr?fte gef?hrt. Gegen 10.15 Uhr bemerkten Anwohner Rauch und Brandgeruch aus der Wohnung. Da dort aber offensichtlich niemand zuhause war, alarmierten sie die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei. Nachdem sich die Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 22 Feuerwehrleuten anr?ckte, Zutritt zur Wohnung verschafft hatte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ein technischer Defekt an einem in der Decke verbauten Badl?fter hatte zu einem kleineren Schmorbrand gef?hrt, der rasch abgel?scht werden konnte. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro gesch?tzt. (cw)

Altbach (ES): Gas- und Bremspedal verwechselt?

Auf knapp 11.000 Euro wird der Sachschaden gesch?tzt, der am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Stra?e Kieswiesen entstanden ist. Ein 80-J?hriger war dort gegen 10.20 Uhr mit seinem Mercedes unterwegs. Als er seinen Angaben zufolge bremsen wollte, h?tte sein Wagen pl?tzlich stark beschleunigt. Der Mercedes krachte mit so gro?er Wucht auf einen vor ihm geparkten Renault, dass dieser ?ber die dortige B?schung hinweg auf die Stra?e Kieswiesen geschoben wurde. Der Wagen des Seniors blieb in der B?schung stehen und besch?digte eine dort angebrachte Bodenleuchte. Verletzt wurde niemand. Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer besch?digt, dass sie abgeschleppt werden mussten. (cw)

R?ckfragen bitte an:

Christian W?rner (cw), Telefon 07121/942-1102

Ramona Noller (rn), Telefon 07121/942-1103

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipr?sidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 au?erhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4829510 Polizeipr?sidium Reutlingen

@ presseportal.de