Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pforzheim - ...

05.02.2021 - 15:12:34

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pforzheim - .... (PF) Pforzheim - Zeugenaufruf: Freilaufender Hund bei?t Jugendlichen

Pforzheim - Einfach in den Bus gestiegen und davon gefahren ist am Donnerstagmittag in Pforzheim ein Mann mit seinem Hund, nachdem der Hund zuvor einen Jugendlichen ins Bein gebissen hatte.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 17-j?hrige Jugendliche gegen 14:15 Uhr zu Fu? auf dem Sommerweg nahe des Parkplatzes Hauptfriedhof in Pforzheim unterwegs, als der nicht angeleinte Hund auf ihn zulief und ihm ins Bein biss. Daraufhin wich der 17-J?hrige zur?ck, so dass der Hund von ihm ablie?. Der Mann, der mit dem Hund unterwegs war, stieg dann mitsamt seinem Tier einfach in einen Bus und fuhr davon. Der 17-J?hrige wurde durch die Bissattacke leicht verletzt.

Bei dem bislang unbekannten Hundebesitzer handelt es sich um eine m?nnliche Person, etwa 40 bis 50 Jahre alt, schwarzgraues Haar mit mitteleurop?ischem Erscheinungsbild, welcher offenbar akzentfrei Deutsch sprach. Auff?llig an dem Mann war, dass er pinke Schuhe trug.

Der Hund hatte kurzes, schwarz-wei?es Fell und h?ngende Ohren. Seine H?he betrug rund 30 Zentimeter.

Wer den Vorfall beobachtet oder den Mann mit seinem Hund gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeihundef?hrerstaffel Pforzheim unter der Rufnummer 07231 12581-311 oder beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter der Rufnummer 07231 186-3211 zu melden.

Lukas Kruck, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4831283 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de