Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pforzheim - Polizei ...

07.10.2020 - 13:57:37

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pforzheim - Polizei .... (PF) Pforzheim - Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall mit unklarem Sachverhalt - Wer hatte Gr?nlicht?

Pforzheim - Am Dienstagvormittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Habermehlstra?e / Westliche Karl-Friedrich-Stra?e ein Verkehrsunfall, bei welchem noch gekl?rt werden muss, welcher der Beteiligten Gr?nlicht hatte.

Eine 35-j?hrige Opel-Fahrerin befuhr die Habermehlstra?e stadtausw?rts in Richtung Bahnunterf?hrung zur Wildbader-/Kelterstra?e. An der Einm?ndung zur Westlichen Karl-Friedrich-Stra?e war die Frau, gegen 09:30 Uhr, in den Einm?ndungsbereich eingefahren. In der Folge kam es zur Kollision mit dem Nissan eines von rechts kommenden 76-j?hrigen Pkw-Fahrers. Beide Fahrzeugen waren nach dem Unfall noch fahrbereit. Der Sachschaden am Opel wurde auf rund 2.500 Euro gesch?tzt, der am Nissan auf rund 2.000 Euro.

Sowohl die Fahrerin des Opels als auch der Fahrer des Nissans gaben vor Ort an, bei Gr?nlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein. Zur Kl?rung des genauen Sachverhalts werden Zeugen gesucht, die weitere Angaben machen k?nnen. Zeitgleich befand sich wohl auf der Busspur der Habermehlstra?e ein Linienbus, dessen Fahrer m?glicherweise Hinweise zur Verkehrssituation geben kann. Weiterhin habe sich zum Unfallzeitpunkt auf der Westlichen Karl-Friedrich-Stra?e hinter dem Nissan ein blauer Pkw mit einer Frau am Steuer befunden. Sie m?sste den Verkehrsunfall mitbekommen haben und wird ebenfalls als Zeugin gesucht.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben oder auch die Frage nach dem Gr?nlicht beantworten k?nnen, werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst Pforzheim unter 07231 186-3111 zu melden.

Sabine Maag, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4727357 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de