Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pforzheim - 58-J?hriger ...

13.10.2020 - 15:37:21

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pforzheim - 58-J?hriger .... (PF) Pforzheim - 58-J?hriger auf Stra?e ?berfallen, Zeugenaufruf der Polizei

Pforzheim - Ein 58-J?hriger wurde in der Nacht zum Dienstag von zwei jungen M?nnern in der Nordstadt ?berfallen und seines Geldes beraubt. Der Mann verlie? gegen 03:00 Uhr eine Gastst?tte in der Pforzheimer Nordstadt, nachdem er an einem Geldautomaten mehrere hundert Euro gewonnen hatte. Auf seinem Heimweg wurde er in der Pf?lzerstra?e von zwei jungen M?nnern verfolgt, wobei ihn einer der T?ter packte und an die Hauswand dr?ckte. Vom Opfer wurde unter Gewaltandrohung die Herausgabe seines Bargeldes gefordert, welches ihm einer der M?nner entriss. Sie flohen ?ber die Pf?lzerstra?e in n?rdliche Richtung. Trotz unverz?glich eingeleiteter Fahndungsma?nahmen konnte man den beiden R?ubern noch nicht habhaft werden. Die gesuchten M?nner d?rften sich im Vorfeld in derselben Kneipe wie der Gesch?digte aufgehalten haben. Von ihnen liegt folgende Beschreibung vor: Beide waren vermutlich Deutsche, etwa 19 bis 20 Jahre alt, wobei einer der beiden etwas kr?ftiger und eher dicklich war, eine schwarze Bomberjacke sowie eine schwarze Kappe trug. Der andere T?ter trug eine dunkelblaue Jacke mit wei?en ?rmeln. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Pforzheim unter 07231/186-4444 entgegen.

Frank Otruba, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4732887 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de