Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pfalzgrafenweiler - ...

17.05.2021 - 14:52:31

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pfalzgrafenweiler - .... (FDS) Pfalzgrafenweiler - T?ter fl?chten nach Einbruchsversuch - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Pfalzgrafenweiler - Am Sonntagabend fl?chteten drei mutma?liche Einbrecher vom Tatort und bauten hierbei noch einen Verkehrsunfall.

Gegen 18:30 Uhr gelangten die Unbekannten unberechtigt auf das Areal einer Firma in der Zei?stra?e und machten sich an einem Fahrzeug zu schaffen. Mittels einer S?ge versuchten sie offenbar den Katalysator aus dem Fahrzeug zu entfernen. Beim Anblick eines Zeugen lie?en die Unbekannten dann von ihrem Vorhaben ab, stiegen in einen blauen Opel ein und fl?chteten in Richtung Egenhausen. Hierbei streiften sie den Fiat eines weiteren Zeugen, wodurch ein Sachschaden von rund 1.500 Euro entstand. Die Personen werden beschrieben als etwa 30-40 Jahre alt und mit osteurop?ischem Aussehen.

Die Polizei bittet Zeugen, welchen ein dunkelblauer Opel Astra mit "OG"-Kennzeichen aufgefallen ist, sich an das Polizeirevier Horb unter der Telefonnummer 07451 96-0 zu wenden. Das Fahrzeug m?sste dar?berhinaus an der rechten hinteren Fahrzeugseite einen Streifschaden aufweisen.

Sabine Maag, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4916823 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de