Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pfalzgrafenweiler - ...

22.02.2021 - 16:33:03

Polizeipr?sidium Pforzheim / Pfalzgrafenweiler - .... (FDS) Pfalzgrafenweiler - Nach gef?hrlicher K?rperverletzung Zeugen gesucht

Pfalzgrafenweiler - Nach einem K?rperverletzungsdelikt, welches sich am Freitagabend ereignet hat, suchen die Ermittler des zust?ndigen Polizeipostens nun nach Zeugen.

Ein 29-j?hriger Mann befand sich gegen 20:30 Uhr an der Bushaltestelle im Bereich des Rathauses in Pfalzgrafenweiler, als es zu einem w?rtlichen Disput zwischen ihm und einem vorbeilaufenden Passanten kam. Dieser bislang unbekannte Passant rief darauf weitere m?nnliche Personen zur Unterst?tzung. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen sollen hierauf ca. 12 Personen den 29-J?hrigen getreten und geschlagen haben, so dass dieser sogar kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Durch eine hinzugerufene Freundin wurde der Gesch?digte zwecks medizinischer Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Das Polizeirevier Horb hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sowie Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 07451 96 0, zu melden.

Alexander Nobel, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4845111 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de