Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Pforzheim / Ispringen - ...

15.02.2021 - 18:02:47

Polizeipr?sidium Pforzheim / Ispringen - .... (Enzkreis) Ispringen - Zeugen gesucht: Unbekannte ?berfallen Mann an einer Bushaltestelle

Ispringen - Am Samstagabend ist ein 25 Jahre alter Mann in Ispringen an einer Bushaltestelle von zwei Unbekannten ?berfallen worden.

Der 25-J?hrige fuhr mit dem Bus vom Hauptbahnhof in Pforzheim nach Ispringen. Gegen 19:30 Uhr stieg er an der Haltestelle "Mahler" in der K?nigsbacher Landstra?e in Ispringen aus. Danach ging er ?ber eine Br?cke, die ?ber die Bahngleise f?hrt, in Richtung Genossenschaftsstra?e. Dort traf er auf zwei unbekannte T?ter, die ihm nach Anwendung von Gewalt einen geringen Geldbetrag raubten. Der 25-J?hrige erlitt eine Gehirnersch?tterung und musste station?r im Krankenhaus aufgenommen werden. Mittlerweile konnte er wieder entlassen werden.

Bei den T?tern soll es sich um ca. 20 Jahre alte M?nner handeln. Diese waren bekleidet mit schwarzen Winterjacken, schwarzen M?tzen und dunklen Jogginghosen. Des Weiteren trugen sie einen schwarzen Schlauchschal als Mundschutz und schwarze Handschuhe. Sie sind beide von st?mmiger Statur, ca. 175 cm gro? und sprachen Deutsch mit hiesigem Dialekt.

Das Kriminalkommissariat Pforzheim hat die Ermittlungen ?bernommen. Zeugen, die am Samstag in der Zeit von 18 bis 20 Uhr tatrelevante Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 bei der Kriminalpolizei Pforzheim zu melden.

Beatrice Suppes, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4838984 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de