Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Pforzheim / Gemeinsame Pressemitteilung ...

29.04.2021 - 19:17:28

Polizeipr?sidium Pforzheim / Gemeinsame Pressemitteilung .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaften T?bingen und Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - und des Polizeipr?sidiums Pforzheim

Calw / Pforzheim - (CW) Calw / Pforzheim - Ermittlungserfolg der Polizei nach brutalen Angriffen in Calw und Pforzheim - Haftbefehle gegen f?nf Tatverd?chtige

In einer Pressemitteilung vom 13.04.2021, 12:21 Uhr, informierte das Polizeipr?sidium Pforzheim ?ber eine gef?hrliche K?rperverletzung am Abend des 09.04.2021, als ein junger Mann in der Lederstra?e in Calw mit Schlagwerkzeugen angegangen und verletzt worden war.

Kurz nach der Tat in Calw wurde am selben Abend in Pforzheim ein Mann gemeinschaftlich aus einer Personengruppe heraus attackiert (Pressemitteilung vom 13.04.2021, 09:01 Uhr).

Zur Aufkl?rung beider Straftaten wurde bei der Kriminalpolizeidirektion Calw am 22.04.2021 die Ermittlungsgruppe "Leder" eingerichtet, da sich Hinweise auf einen Zusammenhang ergaben. Im weiteren Verlauf stufte die Staatsanwaltschaft T?bingen den Sachverhalt in Calw als versuchtes T?tungsdelikt ein.

Die umfangreichen Ermittlungen f?hrten zur Identifizierung von elf Tatverd?chtigen f?r die Tat in Calw und von f?nf weiteren f?r die Tat in Pforzheim. Gegen alle sechzehn Beschuldigten wurden Durchsuchungsbeschl?sse erwirkt, gegen f?nf der dringend Tatverd?chtigen des Angriffs in Calw zus?tzlich Haftbefehle.

Am heutigen Vormittag wurden elf Durchsuchungen in Pforzheim gegen die Tatverd?chtigen der Tat in Calw durchgef?hrt. Durchsuchungsbeschl?sse gegen die Tatverd?chtigen des Angriffs in Pforzheim wurden zur?ckliegend bereits vollstreckt. In beiden F?llen konnten zahlreiche Beweismittel sichergestellt werden.

Die f?nf Beschuldigten im Alter zwischen sechzehn und zwanzig Jahren haben kroatische, italienische, t?rkische und deutsche Staatsb?rgerschaften und wurden im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter am Amtsgericht T?bingen vorgef?hrt, welcher die Haftbefehle in Vollzug setzte.

Sabine Maag, Pressestelle

Nicolaus Wegele, StA T?bingen / Dr. Bernhard Ebinger, StA Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4902984 Polizeipr?sidium Pforzheim

@ presseportal.de