Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Osthessen / Versuchter Einbruch in Arztpraxis - ...

01.02.2021 - 18:32:09

Polizeipr?sidium Osthessen / Versuchter Einbruch in Arztpraxis - .... Versuchter Einbruch in Arztpraxis - Diebstahl von T?rzargen - Mann bei Auseinandersetzung schwer verletzt - Glasschaukasten besch?digt - Kennzeichendiebstahl - Einbruch in H?tte

Hersfeld/Rotenburg - Versuchter Einbruch in Arztpraxis

Bad Hersfeld - Zwischen dem 22. und 29. Januar versuchten Unbekannte in der Stra?e "Eisfeld" in die B?ror?ume einer Arztpraxis einzubrechen. An einem Fenster wurden entsprechende Hebelspuren festgestellt. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Diebstahl von T?rzargen

Neuenstein/Obergeis - Unbekannte stahlen zwischen dem 22. und 29. Januar in der Erzebacher Stra?e mehrere T?rzargen vom Gel?nde einer Schreinerei. Zeugen war ein wei?er Mercedes Sprinter aufgefallen, der in Verbindung mit dem Diebstahl stehen k?nnte. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mann bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Neuenstein/M?hlbach - Bei einer privaten Auseinandersetzung wurde am Sonntagabend (31.01.), gegen 20 Uhr, in der Neuensteiner Stra?e ein 29-j?hriger Mann schwer verletzt.

Aus bisher ungekl?rten Gr?nden kam es zwischen mehreren unbekannten Personen und dem Gesch?digten zum Streit. Dabei sollen die Unbekannten auf ihr Opfer eingeschlagen und es im Halsbereich mit einem spitzen Gegenstand verletzt haben. Der 29-J?hrige musste daraufhin in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Er ist au?er Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei Bad Hersfeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Zeuge konnte einen der T?ter wie folgt beschreiben: Er soll m?nnlich, circa 25 Jahre alt, etwa 1,90m gro? und schlanker Statur gewesen sein. Er soll eine Basecap und einen Kapuzenpullover mit aufgezogener Kapuze in unbekannter Farbe getragen haben. Das Gesicht sei mit einem schwarzen Schal bedeckt gewesen. Zu den anderen unbekannten Personen gibt es keine Beschreibungen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Glasschaukasten besch?digt

Rotenburg a.d. Fulda - Zwischen Freitagnachmittag (29.01.) und Samstagabend (30.01.) warfen Unbekannte im Breitinger Kirchweg den Glaseinsatz des Schaukastens eines Sportvereins ein und verursachten 50 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichendiebstahl

Bad Hersfeld - Am Sonntagmittag (31.01.) wurde festgestellt, dass Unbekannte in der Zeit davor die Kennzeichen HEF-KF 117 eines Mitsubishi Outlander gestohlen hatten. Das Auto stand auf einem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in H?tte

Ludwigsau/Friedlos - Zwischen dem 01. Januar und dem 31. Januar brachen Unbekannte in eine Grillh?tte in der Verl?ngerung der Stra?e "Falkenblick" ein. Die T?ter schlugen eine Scheibe ein und durchsuchten die R?umlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Es entstand 600 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Patrick Bug Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4827524 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de