Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Osthessen / Verkehrsunfall - Verkehrsunfall mit ...

21.05.2021 - 14:32:35

Polizeipr?sidium Osthessen / Verkehrsunfall - Verkehrsunfall mit .... Verkehrsunfall - Verkehrsunfall mit Schwerverletzten - Verkehrsunfall mit Leichtverletzen - Verkehrsunfall - Verkehrsunfallflucht - Verkehrsunfallflucht

Hersfeld-Rotenburg - Verkehrsunfall

Bad Hersfeld - Am Dienstag (18.05.) befuhr ein 55-j?hriger Lkw-Fahrer aus Bad Hersfeld, gegen 17 Uhr, die Rechte von zwei Abbiegespuren der Reichsstra?e und bog nach links in die Dippelstra?e ab. Der 64-j?hrige Fahrer eines Mitsubishi aus Neuenstein befuhr die linke der beiden Abbiegespuren. Bei dem Abbiegevorgang kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch ein Gesamtschaden in H?he von 2.500 Euro entstand.

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Schenklengsfeld - Am Dienstag (18.05.), gegen 12:50 Uhr, befuhr ein 77-j?hriger Fahrer eines Skoda Yeti aus Eiterfeld die Kreisstra?e 18 von Konrode kommend in Richtung Landershausen. Ein 67-j?hriger Fahrer eines Skoda aus Schenklengsfeld befuhr den Verbindungsweg aus Richtung Unterweisenborn kommend, als es beim ?berqueren der Kreisstra?e 18 zur Kollision mit dem vorfahrtsberechtigten Fahrer aus Eiterfeld kam. Durch den Aufprall landeten beide Fahrzeuge auf dem angrenzenden Feld und mussten anschlie?end abgeschleppt werden. Die Fahrzeugf?hrer wurden beide schwerverletzt in Krankenh?user gebracht. Der Gesamtschaden bel?uft sich auf circa 30.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzen

Heringen - Am Mittwoch (19.05.), gegen 17:30 Uhr, befuhr der 18-j?hrige Fahrer eines VW Golf aus Heringen den geteerten Waldweg in Richtung Rottbergstra?e. Im Verlauf einer dortigen Linkskurve geriet er aus bislang ungekl?rter Ursache zu weit nach rechts auf den dortigen Gr?nstreifen, konnte den Pkw nicht mehr abfangen und kam in einem Gef?lle vor einem Baum zum Stehen. Der Fahrer sowie die Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden bel?uft sich auf circa 15.500 Euro.

Verkehrsunfall

Niederaula - Am Mittwoch (19.05.), gegen 20 Uhr, befuhren zwei 17-j?hrige Rollerfahrer aus Niederaula die Bergstra?e aus Richtung Waldrand kommend in Richtung Birkenweg. Unterhalb des Wasserwerkes fuhr einer der Jugendlichen hinten auf das Fahrzeug des anderen auf und kam dabei zu Fall. Er blieb zun?chst bewusstlos liegen, fl?chtete jedoch beim Eintreffen des Rettungswagens mit seinem Zweirad. Durch die Polizeistreife wurde der leichtverletzte 17-J?hrige, dessen Roller nicht ?ber eine g?ltige Anmeldung verf?gte, zuhause angetroffen. Es besteht der Verdacht, dass die jugendlichen Fahrer unter Einfluss berauschender Mitte standen, weshalb Blutentnahmen durchgef?hrt wurden. Der Gesamtschaden bel?uft sich auf circa 1.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Kirchheim - Am Donnerstag (20.05.), gegen 10:30 Uhr, teilte ein Hausbesitzer aus der Stra?e Sonnenblick mit, dass das Fahrzeug eines Paketdienstes, vermutlich beim Zustellen eines Pakets, einen Schaden an der Garage des Wohnhauses verursacht habe. Mehrere Schindeln wurden dabei besch?digt und wiesen rote Fremdfarbe auf. Anschlie?end entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden bel?uft sich auf circa 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Verkehrsunfallflucht

Neuenstein - Am Mittwoch (19.05.) wendete ein unbekannter Fahrzeugf?hrer, gegen 15:40 Uhr, an der Reithalle im Eichweg. Beim R?ckw?rtsfahren besch?digte er die Dachrinne und entfernte sich unerlaubt. Der Gesamtschaden bel?uft sich auf circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Polizeistation Bad Hersfeld

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Severingstra?e 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

@ presseportal.de