Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Osthessen / Trickdiebst?hle - Sachbesch?digung ...

22.02.2021 - 14:32:21

Polizeipr?sidium Osthessen / Trickdiebst?hle - Sachbesch?digung .... Trickdiebst?hle - Sachbesch?digung - Einbruch in Ladengesch?ft - Einbruch in Mehrfamilienhaus

Fulda - Trickdiebst?hle

Fulda / H?nfeld - Am Samstag (20.02.), gegen 16:15 Uhr, war ein Trickbetr?ger in einem Lebensmittelmarkt in der Stra?e "Niedertor" in H?nfeld erfolgreich. Der unbekannte T?ter lenkte einen Mitarbeiter des Marktes ab und erbeutete so mit einem Geldwechseltrick mehrere hundert Euro.

Der Tatverd?chtige kann wie folgte beschrieben werden: 40 bis 45 Jahre alt, s?dl?ndisches Erscheinungsbild, circa 180 cm gro?, kr?ftige Statur, l?ngere dunkle Haare, an den Seiten kurz, bekleidet mit einer gr?nen Jacke und dunkler Hose.

Kurze Zeit sp?ter, gegen 17:30 Uhr, erbeuteten zwei unbekannte T?ter mit der gleichen Masche in einem Lebensmittelmarkt in der Mozartstra?e in Fulda mehrere hundert Euro.

Das Opfer konnte die beiden M?nner wie folgt beschrieben: Sie hatten ein s?dl?ndisches Erscheinungsbild. Der eine war circa 25 Jahre alt, trug eine wei?e FFP-2 Maske, eine dunkelgraue Jacke (oberhalb der Brust eine schwarz-wei?e Applikation) mit wei?en Kapuzenb?ndeln, eine dunkelblaue Jeanshose und wei?e Sneakers. Der andere war circa 35 Jahre alt, trug eine beige Schieberm?tze, einen medizinischen blauen Mundschutz, eine schwarze Kunstlederjacke, einen dunklen Pullover, eine helle Jeans und schwarze Lackschuhe.

Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Sachbesch?digung

Fulda/Bernhards - Unbekannte verbrannten in der Nacht auf Sonntag (21.02.) in der Bayernstra?e eine Sitzbank und einen Tisch. Die Reste der M?belst?cke wurden in einer Feuerstelle vor einer Grillh?tte gefunden. Wer in diesem Bereich verd?chtige Personen beobachtet hat, wendet sich bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Einbruch in Ladengesch?ft

Fulda - Unbekannte brachen zwischen Freitagnachmittag (19.02.) und Sonntagabend (21.02.) in ein Ladengesch?ft im Zitronemannsg??chen ein. Die T?ter ?ffneten gewaltsam die Ladent?r und stahlen Lederhandtaschen im Wert von mehreren tausend Euro. Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Fulda - Unbekannte brachen zwischen Donnerstagabend (18.02.) und Sonntagabend (21.02.) in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Magdeburger Stra?e ein. Sie stahlen Schmuck und Zigaretten im Gesamtwert von circa 60 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Patrick Bug

Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4844805 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de