Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Osthessen / Polizei warnt vor Betrugsmasche ...

29.03.2021 - 15:37:08

Polizeipr?sidium Osthessen / Polizei warnt vor Betrugsmasche .... Polizei warnt vor Betrugsmasche "Smishing" - Vermehrte F?lle im Landkreis Hersfeld - Rotenburg

Hersfeld - Rotenburg - Polizei warnt vor Betrugsmasche "Smishing" - Vermehrte F?lle im Landkreis Hersfeld - Rotenburg

Heute und am vergangen Wochenende trat im Bereich Hersfeld - Rotenburg das Betrugsph?nomen "Smishing" auf. Smishing ?hnelt der Betrugsmasche "Phishing" ?ber E-Mail, jedoch werden die betr?gerischen Nachrichten per SMS versandt. In den aktuellen F?llen erhalten B?rgerinnen und B?rger eine SMS auf ihr Mobiltelefon. In dieser wird mitgeteilt, dass ein Paket f?r sie verschickt wurde. Zus?tzlich ist ein LINK enthalten, mit dem die angebliche Paketversendung verfolgt werden kann.

Folgt man solch einem LINK, wird versucht eine Schadstoffsoftware - h?ufig als eine Art Update getarnt - auf dem Handy zu installieren. Ist die Software letztlich installiert, k?nnen die T?ter auf pers?nliche Daten zugreifen und diese missbr?uchlich benutzen.

Ihre Polizei r?t daher dringend:

- Bleiben Sie wachsam uns skeptisch, wenn Sie unaufgefordert Kurznachrichten von Ihnen unbekannten Telefonnummern erhalten - Folgen Sie solchen LINKS auf keinen Fall, da Sie sonst ggf. Schadstoffsoftware auf Ihrem Smartphone installieren - Geben Sie keine personenbezogenen Daten preis - Wenden Sie sich im Zweifel an Ihre ?rtliche Polizei

Weitere wertvolle Tipps und Tricks rund um das Thema Betrug, erhalten Sie unter www.senioren-sind-auf-zack.de oder www.polizei-beratung.de

Stephan M?ller - Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4876482 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de