Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Osthessen / Plakate mit politisch motivierten ...

17.11.2020 - 14:42:21

Polizeipr?sidium Osthessen / Plakate mit politisch motivierten .... Plakate mit politisch motivierten Inhalten ?berklebt - Kerzen aus Kirche gestohlen - Versuchter Einbruch in Wohnung - Betr?gerische Bettler unterwegs

Fulda - Plakate mit politisch motivierten Inhalten ?berklebt

Fulda - Am Montagmorgen (17.11.) wurde festgestellt, dass Unbekannte Plakate der Stadt Fulda mit kleineren Plakaten mit politisch motovierten Inhalten ?berklebt hatten. Die entsprechenden Plakatst?nder standen in der Bardostra?e, H?he Rosenbad, in der Leipziger Stra?e, H?he Winfriedschule und in der Lindenstra?e, N?he Zollamt. Die Kriminalpolizei Fulda hat die Plakate sichergestellt und die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu den T?tern geben k?nnen, wenden sich bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kerzen aus Kirche gestohlen

Eichenzell/L?tter - Zwischen November 2019 und Oktober 2020 wurde mehrfach der Diebstahl von Kerzen aus der Kirche in L?tter festgestellt. Der Gesamtschaden bel?uft sich auf circa 230 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Wohnung

Fulda - Am Montag (16.11.) verschafften sich Unbekannte in der Buttlarstra?e Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus und versuchten in eine Wohnung einzubrechen. Die Hebelversuche scheiterten. Die T?ter verursachten circa 200 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Betr?gerische Bettler unterwegs

Bad Salzschlirf und Bimbach - In der Schlitzer Stra?e in Bad Salzschlirf und in der Stra?e "Am L?hnchen" in Bimbach traten am Montagnachmittag (16.11.), gegen 15 Uhr, Bettler auf. S?dl?ndisch aussehende Personen klingelten an Haust?ren und zeigten einen Zettel vor, auf dem um eine Geldspende f?r private Zwecke gebeten wurde. Trotz intensiver Nachschau, traf die Polizei die Personen nicht mehr in den Ortschaften an. Es besteht der Verdacht des betr?gerischen Bettelns. In diesem Zusammenhang ergeht der Hinweis an alle B?rgerinnen und B?rger, wachsam zu sein und bei Auff?lligkeiten die Polizei zu verst?ndigen. Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Patrick Bug Pressesprecher

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4765732 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de