Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Osthessen / Betr?ger aktiv: Anruf von falschen ...

10.02.2021 - 14:52:49

Polizeipr?sidium Osthessen / Betr?ger aktiv: Anruf von falschen .... Betr?ger aktiv: Anruf von "falschen Microsoft Mitarbeitern" im Landkreis Fulda

Fulda - Warnmeldung!

Polizei warnt vor Anrufen von Betr?gern: Aktuell Anrufe durch falsche Mitarbeiter von Microsoft im Landkreis Fulda!

Fulda - Aktuell versuchen Unbekannte, in betr?gerischer Art und Weise an das Ersparte ihrer Opfer zu gelangen. Sie meldeten sich am Telefon als Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen von Microsoft und geben zum Beispiel an, dass der heimische Computer von Viren verseucht sei. Durch eine Fernwartung k?nnte das Problem schnell gel?st werden. Mit der Zustimmung einer solchen Wartung schaffen es die T?ter, sich auf dem Rechner einzuloggen und gelangen so an sensible Daten der Gesch?digten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die unbekannten Betr?ger jedoch keinen Erfolg mit ihrer Masche. Bleiben Sie daher bitte weiterhin wachsam und informieren Sie auch Ihre Familienmitglieder.

Ihre Polizei r?t: - Gehen Sie nicht auf solche Anrufe ein. Die Firma Microsoft f?hrt solche Anrufe nicht durch - ?ffnen Sie keine Internetseiten und installieren Sie keine Software (z. B. Fernwartungssoftware), die Ihnen Anrufer mitteilen - Geben Sie keine pers?nlichen Daten sowie Zahlungsdaten bekannt - L?schen Sie keine Dateien (z. B. Virenschutzprogramm) von Ihrem Computer, wenn Ihnen dieses durch den Anrufer vorgegeben wird - Erhalten Sie so einen Anruf, dann legen Sie bitte sofort auf und informieren Sie die Polizei

Weitere Infos / Verhaltenshinweise finden Sie unter: www.senioren-sind-auf-zack.de

Stephan M?ller Polizeipr?sidium Osthessen Pressesprecher Tel. +49 (0)661 / 105 - 1099

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4835109 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de