Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Osthessen / Autos brennen auf Parkplatz; In ...

19.11.2020 - 14:57:29

Polizeipr?sidium Osthessen / Autos brennen auf Parkplatz; In .... Autos brennen auf Parkplatz; In Haus eingebrochen; Computer-Bildschirme gestohlen; Mann ausgeraubt

Fulda - Autos brennen auf Parkplatz

Fulda - Auf einem Parkplatz in der Lise-Meitner-Stra?e brannten am Mittwochabend (18.11.) ein schwarzer Audi S3 und ein gr?ner Opel Corsa. Als die Polizei eintraf, standen die Autos in Vollbrand und mussten durch die Feuerwehr gel?scht werden. Die Brandursache ist derzeit noch nicht abschlie?end gekl?rt. Auch eine m?gliche Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Sachschaden betr?gt circa 19.000 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

In Haus eingebrochen

Hofbieber - Unbekannte brachen zwischen Mittwochmittag (18.11.) und Mittwochabend (18.11.) gewaltsam in die Erdgeschosswohnung eines Hauses in der Hauptstra?e in Niederbieber ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Auch die H?he des entstandenen Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden.

Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Computer-Bildschirme gestohlen

Fulda - Unbekannte brachen am Mittwochmorgen (18.11.) gewaltsam in den Keller einer Schule in der Leipziger Stra?e ein und stahlen f?nf Computer-Bildschirme der Marke Dell. Der Wert des Diebesguts betr?gt circa 100 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mann ausgeraubt

Bad Salzschlirff - Am fr?hen Mittwochmorgen (18.11.) wurde ein Mann an einem Zigarettenautomaten in der Schlitzer Stra?e von Unbekannten angegriffen und ausgeraubt. Laut seiner Aussage ?berfielen ihn zwei Unbekannte, w?hrend er mit dem R?cken zum Zigarettenautomaten stand. Sie schlugen ihn zu Boden, durchsuchten ihn und entwendeten schlie?lich 300 Euro aus seinem Geldbeutel. Der Mann wurde leicht verletzt. Der Gesch?digte konnte bisher nur angeben, dass die T?ter dunkel gekleidet waren.

Hinweise bitte an das Polizeipr?sidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder ?ber die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stefanie Burmeister

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4768367 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de