Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Offenburg / Rastatt - 37-J?hriger ausgeraubt ...

02.09.2020 - 17:37:30

Polizeipr?sidium Offenburg / Rastatt - 37-J?hriger ausgeraubt .... Rastatt - 37-J?hriger ausgeraubt und schwerverletzt / Zeugen gesucht

Rastatt - Nach einem Vorfall in der Bahnhofstra?e im Bereich der Einkaufspassage Hilberthof am Samstagmorgen gegen 04:00 Uhr haben Beamte des Kriminalkommissariats Rastatt die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein 37 Jahre alter Mann von vier m?nnlichen Personen angegriffen und ausgeraubt worden sein. Nachdem dem 37-J?hrigen zun?chst eine Fl?ssigkeit ins Gesicht gespr?ht wurde, bei der es sich mutma?lich um Pfefferspray gehandelt haben d?rfte, wurde er durch mehrere Schl?ge so schwer verletzt, dass eine station?re Aufnahme in einer nahegelegenen Klinik erforderlich wurde. W?hrend der Tat sollen ihm Geldbeutel, EC-Karte und Bargeld entwendet worden sein. Anschlie?end gingen die Angreifer fl?chtig, wobei im Zuge der Fahndungsma?nahmen ein 21-J?hriger vorl?ufig festgenommen werden konnte. Ein weiterer T?ter wird wie folgt beschrieben: Ca. 175 cm gro?, schwarze kurze Haare, bekleidet mit schwarzen Sportschuhen, dunkler Hose und schwarzem Kapuzenpulli. Er hatte eine helle Umh?ngetasche bei sich. Eine Beschreibung der weiteren T?ter liegt nicht vor.

Zwischenzeitlich wird ?ber die Sozialen Medien ein Video der Tat verbreitet. M?gliche Zeugen des Vorfalls bzw. Personen, welche den Hersteller des Videoclips kennen oder Angaben zur Weiterverbreitung machen k?nnen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0781 21-2820 mit den Ermittlern der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. /ch

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4695854 Polizeipr?sidium Offenburg

@ presseportal.de